Die beliebtesten Rechtsschutzversicherer aus Vermittlersicht

19.4.2017 – Die Auxilia, die Arag und die Deurag sind die Favoriten der unabhängigen Vermittler in der Rechtsschutz-Versicherung, wie die Asscompact Trends I/2017 zeigen.

WERBUNG

Im vergangenen Jahr haben die deutschen Rechtsschutzversicherer die gebuchten Bruttobeiträge im inländischen Direktgeschäft nach vorläufigen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) um über fünf Prozent auf rund 3,8 Milliarden Euro gesteigert. Die Versicherungsleistungen (Bruttoaufwendungen für Versicherungsfälle des Geschäftsjahres) erhöhten sich ebenfalls um fast sechs Prozent auf 2,8 Milliarden Euro.

Die kombinierte Schaden-Kosten-Quote (nach Abwicklung, in Relation zu den verdienten Bruttobeiträgen) erhöhte sich um etwa einen Prozentpunkt auf 101 Prozent. Die Branche erreichte damit zum dritten Mal in Folge nicht die Gewinnzone. Zwischen 2006 und 2013 stand noch ein Gewinn von bis zu 4,5 Cent pro Beitragseuro zu Buche.

Bild: Wichert

Rechtsschutz mit gestiegenem Absatz bei unabhängigen Vermittlern

Im unabhängigen Vermittlermarkt gehört die Rechtschutz-Versicherung seit Längerem zu den Top-Produkten in der Absatzrangliste. Dies zeigen die letzten Auflagen der im Quartalsrhythmus von der BBG Betriebsberatungs GmbH und der IVV Institut für Versicherungsvertrieb Beratungsgesellschaft mbH durchgeführten Studie Asscompact Trends.

Während in der Auflage IV/2015 nur 43 Prozent von einem „(sehr) guten“ Vermittlungsgeschäft berichteten (VersicherungsJournal 12.1.2016), waren es in den letzten beiden Auflagen IV/2016 und I/2017 an die 50 Prozent (VersicherungsJournal 14.12.2016, 10.3.2017).

WERBUNG

Auxilia an der Spitze

Im Rahmen der Untersuchung wird auch erhoben, welche Anbieter die Favoriten der unabhängigen Vermittler in 30 Produktgruppen sind. Dabei konnten die Gesellschaften sowohl über ein Drop-Down-Menü ausgewählt als auch frei eingegeben werden.

In der Rechtsschutz-Versicherung sicherte sich bei insgesamt 452 Favoritennennungen die Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG mit fast einem Viertel Anteil den Spitzenplatz. Dahinter folgen die Arag SE, für die etwa jeder siebte unabhängige Vermittler votierte, und die Deurag Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG mit einem guten Neuntel der Favoritennennungen.

Auf den Positionen vier bis sechs liegen dicht beieinander die Concordia Rechtsschutz-Versicherungs-AG, die Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG und die DMB Rechtsschutz Versicherung AG. Diese drei Gesellschaften wurden von jeweils etwa jedem zwölften unabhängigen Vermittler als Favorit genannt.

Bild: Wichert

Auf- und Absteiger

Während die Auxilia seit vielen Quartalen die Spitzenposition in der Favoriten-Rangliste einnimmt, verteidigte die Arag den zweiten Platz, den sie in der Auflage IV/2016 von der Deurag übernommen hatte, die ihrerseits erneut an dritter Stelle liegt.

Die Concordia konnte sich vom Roland absetzen und belegt nun alleine die vierte Position. Der Roland rutschte dadurch auf Rang fünf. Die DMB und die D.A.S. Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG nehmen wie schon in den Vorquartalen die Plätze sechs und sieben ein.

An geteilter achter Stelle liegen die um eine Position verbesserte Alte Leipziger Versicherung AG sowie erneut die Neue Rechtsschutz-Versicherungs-Gesellschaft AG. Gründe für die Favoritennennungen werden in der Untersuchung nicht erhoben.

Die 139-seitige Studie „Asscompact Trends I/2017“ kann für 1.368,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer (Preisnachlass bei Jahres-Abonnement) bei Florian Stasch per E-Mail oder per Telefon unter 0921 7575838 bestellt werden.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rechtsschutz · Schaden-Kosten-Quote · Versicherungsvertrieb
 
WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Die besten Vertriebstipps für Praktiker!

Fondsverkauf einfach gemacht

Warum nicht einfach Fonds verkaufen?

Wie Sie Kunden gewinnen und erfolgreiche Verkaufsgespräche führen.

Mehr Informationen und zur Bestellung...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
30.6.2016 – An welche Versicherer unabhängige Vermittler bevorzugt Rechtsschutz-Policen vermitteln, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.3.2017 – Welche Maklerservice-Gesellschaften unabhängigen Vermittler die beste Betreuung bieten, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
20.3.2017 – Welcher Kranken-, Leben-, Schaden- und Rechtsschutz-Anbieter in der Gunst der Vermittler am höchsten steht, zeigen die Ergebnisse der Befragung zu den „Makler-Champions 2017“. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
17.3.2017 – Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Unfallversicherung gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
27.1.2017 – In der verbundenen Hausratversicherung sprudeln seit vielen Jahren die Gewinne für die Versicherer. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Hausrat-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG