Wenn die Krankenkasse nicht zahlen will

12.3.2012 – Das Bundessozialgericht hatte darüber zu entscheiden, ob gesetzlich Krankenversicherten, die an Neurodermitis erkrankt sind, die Kosten für die sogenannte Basispflege zu erstatten sind.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.5.2015 – Zum 1. April hat die Zahl der GKV-Mitglieder einen neuen Rekordstand erreicht. An dem Branchenplus konnten aber längst nicht alle teilhaben – und die Höhe des Zusatzbeitrags zeigte spürbare Auswirkungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.5.2015 – Die Ergo-Tochter hat 2014 dank eines Steuerertrags mehr verdient. Für 2015 kündigte Vorstandschef Clemens Muth den Ausbau der Digitalisierung und neue Produkte an. (Bild: Lier) mehr ...
 
20.5.2015 – Mehrere Krankenkassen hatten ihren Mitgliedern einen kostenfreien Auslandsreisekranken-Versicherungsschutz angeboten. Nach dem Verbot durch das Bundesversicherungsamt landete der Fall vor Gericht. mehr ...
 
15.5.2015 – Die Begehrlichkeit gesetzlicher Krankenkassen kennt hin und wieder keine Grenzen. So auch in einem vom Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschiedenen Fall. mehr ...
 
15.5.2015 – Der Krankenversicherer konnte zwar entgegen dem Branchentrend in der Vollversicherung zulegen, nicht jedoch in der Zusatzversicherung. Woher neue Vertriebsimpulse kommen sollen, wird im Geschäftsbericht erläutert. (Bild: Alte Oldenburger) mehr ...
 
13.5.2015 – Das Wissenschaftliche Institut der PKV hat untersucht, wie viel Geld pro Krankenversichertem ausgegeben wird. Dabei zeigten sich große Unterschiede zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und den privaten Krankenversicherern. (Bild: WIP-PKV) mehr ...
 
7.5.2015 – Die Beitragseinnahmen der Versicherungskammer Bayern (VKB) legten im Geschäftsjahr 2014 mit einem Plus von 1,6 Prozent eher bescheiden zu. Dafür fiel der Gewinn umso größer aus. mehr ...