Was ist das? (118)

3.2.2016 – In dieser Woche geht es erneut sehr technisch zu. Was zeigen die beiden Bilder? Mit einem Klick geht es weiter zum Lösungswort und Gewinnernamen des Rätsels aus der Vorwoche.

Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Rente · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.3.2016 – Gegen die politischen Entscheidungen zu protestieren, genügt nicht. Die Verbraucher benötigen Antworten auf die Frage, wie sie jetzt noch ausreichend Vermögen für den Ruhestand ansparen können. Dabei können auch Renditen helfen, die nicht aus Sparverträgen oder Versicherungen stammen. (Bild: Harjes) mehr ...
 
26.11.2015 – Wie Versicherungsvermittler neben der Provision weitere Erlöse erzielen können, wird in dem Dossier nach wirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkten untersucht. Dazu kommen die Ergebnisse einer Umfrage, bei der Vermittler ihre guten Erfahrungen mit Zusatzhonoraren und ihre Vorbehalte schildern. mehr ...
 
17.11.2015 – Die Verbraucherzentrale Hamburg rät in einer Pressemitteilung vor dem Abschluss von Fondspolicen ab. Doch die vorgetragenen Argumente können nicht überzeugen. (Bild: Harjes) mehr ...
 
2.11.2015 – In der Altersvorsorgeberatung sind neue Ansätze gefragt, nur mit Preisvergleichen kommen Vermittler nicht mehr weiter, erläuterte Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung, auf der DKM. (Bild: Lier) mehr ...
 
22.7.2015 – Die Verbraucherzeitschrift hat im aktuellen Test von Berufsunfähigkeits- (BU-) Policen viele der 70 untersuchten Tarife mit der Höchstnote bewertet. Der Versicherungsmakler Matthias Helberg hat wieder viele Kritikpunkte an dem Test gefunden – und fällt ein vernichtendes Gesamtfazit. (Bild: Stiftung Warentest) mehr ...
 
29.5.2015 – Das Angebot an Versicherungstarifen ohne einkalkulierte Provision kommentiert VDH-Geschäftsführer Dieter Rauch im Interview. Er erklärt die Abrechnungsoptionen von Honorarberatern und wie sich Makler von Provisionen unabhängig machen können. (Bild: VDH) mehr ...
 
22.5.2015 – In den letzten Wochen haben Alte Leipziger, Gothaer, Jung DMS & Cie., Münchener Verein, Netfonds, Qualitypool GmbH und der VSAV e.V. neue Helferlein für den Vertrieb auf den Markt gebracht. Die Spannbreite bei den Ansätzen ist gewaltig. mehr ...
 
23.3.2015 – Die Vergütung im Versicherungsvertrieb steht schon lange in oft heftiger Kritik. Eine neue Umfrage soll hier Abhilfe schaffen und die meist ideologisch geführte Provisions-Debatte zu versachlichen helfen. Je mehr Vermittler teilnehmen, umso aussagekräftiger sind die Ergebnisse. (Bild: Screenshot Internetseite Towers Watson) mehr ...