Streit um Vorwurf der groben Fahrlässigkeit

24.2.2016 – Beim Erhitzen von Fett sollte man besonders vorsichtig sein. In welchem Umfang ein Versicherer zur Leistung verpflichtet ist, wenn ein Versicherter in so einem Fall seine Sorgfaltspflicht verletzt und es deswegen zu einem Brandschaden kommt, konnte kürzlich erst vor Gericht geklärt werden.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Versicherungen & Finanzen
29.6.2016 – Das Deutsche Institut für Altersvorsorge und das ITA Institut für Transparenz haben erneut den Ausweis der Effektivkosten bei ungeförderten und geförderten Rentenversicherungen überprüft. Zufrieden waren sie nicht. (Bild: Brüss) mehr ...
 
29.6.2016 – Das Gießener Sozialgericht hatte darüber zu entscheiden, ob der Rückkaufswert einer Sterbegeld-Versicherung als zu verwertendes Vermögen im Sinne des Sozialhilferechts gilt. mehr ...
 
29.6.2016 – Mit Beginn der Ferienzeit hat auch das in dieser Woche Gesuchte wieder Konjunktur. Mit einem Klick geht es weiter zur Auflösung und zum Gewinnernamen des letzten Rätsels. (Bild: Llull/Wikimedia Commons, Lier) mehr ...
 
28.6.2016 – Nicht alles, was die Bedingungen einer Berufsunfähigkeits-Versicherung suggerieren, gilt am Ende auch. Doch Leistungsversprechen müssen gehalten werden, meint Versicherungsmakler Gerd Kemnitz in einem Gastbeitrag. (Bild: Kemnitz) mehr ...
 
28.6.2016 – In den deutschen Großstädten geht die Schere hinsichtlich der Klau-Wahrscheinlichkeit von Krafträdern und Mopeds weit auseinander, wie die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
28.6.2016 – Ein ehemaliger Berufssoldat bezog wegen einer posttraumatischen Belastungsstörung eine BU-Rente. Nachdem er sich freiwillig fortgebildet und eine zeitlich befristete Tätigkeit aufgenommen hatte, sah sich der BU-Versicherer nicht mehr in der Pflicht. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...
 
27.6.2016 – Über welche Anbieter sich die Kunden in der Haftpflichtversicherung im Jahr 2015 am häufigsten beschwert haben und wie die Branchengrößen abschneiden, zeigt die aktuelle Bafin-Beschwerdestatistik. (Bild: Wichert) mehr ...