Riester-Versicherern geht immer mehr die Puste aus

2.10.2017 – Das BMAS hat jetzt die offiziellen Riester-Zahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. Nicht nur die Versicherer mussten ein weiteres Mal kräftig Federn lassen: Der Vertragsneuzugang konnte die Abgänge im Bestand erneut nicht ausgleichen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Riester · Sozialhilfe
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.12.2017 – Im nächsten Jahr tritt nicht nur das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz (BRSG) in Kraft, auch die Rente mit 67 rückt ein Stück näher. Zudem kommt es zu zahlreichen Änderungen in der Sozialversicherung, unter anderem bei den Rechengrößen und beim Regelbedarf in der Grundsicherung. (Bild: Screenshot BMAS.de) mehr ...
 
15.12.2017 – Das BMAS hat die offiziellen Riester-Zahlen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate vorgelegt – mit durchaus überraschenden Entwicklungen. Für die Versicherer sieht die amtliche Statistik alles andere als rosig aus. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.8.2017 – Vom kommenden Jahr an greifen die Verbesserungen bei der Riester-Rente, die nach Einschätzung des Bundesfinanz-Ministeriums dann noch attraktiver wird. Für zahlreiche Personengruppen gibt es zudem Verfahrens-Verbesserungen beim Zulagenantrag. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
2.8.2017 – Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute hat nachgefragt, wie die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, der Linkspartei und der Grünen bezüglich der Stellung und Vergütung von Versicherungs-Vermittlern aussehen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
1.8.2017 – Der Partei werden in den Wahlumfragen gute Chancen für eine Rückkehr in den Bundestag eingeräumt. In der Altersvorsorge streben die Liberalen ein radikales Umdenken an. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.7.2017 – Die Umsetzung der Versicherungsvertriebs-Richtlinie (IDD) und das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz (BRSG) sind unter Dach und Fach. Der Bundesrat hat die beiden für die Versicherungs- und Altersvorsorgebranche elementaren Gesetze am Freitagmittag abgesegnet. mehr ...
 
3.7.2017 – Aufgrund der positiven Lohnentwicklung wurde die gesetzlichen Rente zum 1. Juli 2017 deutlich erhöht. Wer eine gesetzliche Hinterbliebenenrente bekommt, darf zudem mehr als bisher dazuverdienen, ohne dass er mit Abzügen rechnen muss. mehr ...
 
20.6.2017 – Auf einer Fachkonferenz zur Zusatzversorgung stand auch das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz (BRSG) auf der Agenda. Dabei gab es auch ausführliche, vor allem für Arbeitgeber interessante Details zu Funktionsweise und Volumen der Förderung für Geringverdiener. (Bild: Brüss) mehr ...
 
19.6.2017 – Die Vereinte Dienstleistungs-Gewerkschaft startet heute in über 1.000 Betrieben ihre Aktionswoche „Gute Löhne – gute Rente“. Der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske fordert eine Kehrtwende in der Rentenpolitik. (Bild: Brüss) mehr ...
WERBUNG