Die besten Fondsgruppen

18.2.2016 – 50 Millionen Deutsche sparen mit Investmentfonds direkt oder indirekt fürs Alter. Versicherung-Gesellschaften, deren Investmenttöchter und Altersvorsorge-Einrichtungen spielen dabei eine immer gewichtigere Rolle.

WERBUNG
Botschaften zum Thema KFZ-Versicherungen und zur DKM
im VersicherungsJournal Extrablatt platzieren!
Jetzt noch diese Woche möglich...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Immobilie · Investmentfonds · Marktforschung · Pension · Pensionskasse · Rente · Versorgungswerk
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.8.2015 – Private wie institutionelle Anleger bescherten der Fondsbranche im 1. Halbjahr 2015 ein Fünf-Jahres-Absatz-Hoch. Bevorzugt wurde dabei eine Fondsvariante, die den Verwaltern großen Handlungsspielraum lässt. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
7.2.2014 – In welche Anlageklassen Privatanleger investieren, aus welchen sie Geld abziehen und welchen Stellenwert die institutionellen Anleger– insbesondere die Versicherer – haben, zeigen die aktuellen Jahreszahlen der Investmentbranche. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.5.2011 – In den zurückliegenden Wochen haben wieder diverse Anbieter Umfragen und Analysen zu Vorsorgeverhalten und -bereitschaft durchgeführt. Die Bundesbank hat zudem aktuelle Zahlen zum Geldvermögen der deutschen Privathaushalte veröffentlicht. mehr ...
 
22.4.2016 – Getrieben von Niedrigzinsen und wachsender Regulierung suchen alle Anbieter von Altersvorsorge nach neuen Strategien. Auf einer Fachkonferenz in Köln stellten Signal Iduna und Verka ihre Ansätze vor. (Bild: Lier) mehr ...
 
7.2.2013 – Das von der deutschen Investmentbranche verwaltete Vermögen erreichte zum Jahresende 2012 mit über zwei Billionen Euro einen neuen Höchststand. In welche Fondsgruppen das meiste Geld floss und aus welchen das meiste Geld abgezogen wurde. mehr ...
 
12.7.2012 – Die Allianz Asset Management Gruppe hat mit Zuflüssen in Milliardenhöhe das Geschäft mit Publikumsfonds im laufenden Jahr dominiert. Sie ist damit eine der wichtigsten Anlegergruppen. mehr ...
 
10.11.2010 – Die privaten Haushalte in Deutschland haben im ersten Halbjahr 2010 nach Berechnungen der Bundesbank ihr Geldvermögen um 87,5 Milliarden Euro gesteigert. Versicherungen konnten dabei hohe Zuwächse erreichen. mehr ...