Beratung kann vor Vermögensverlust schützen

1.11.2010 – Bei der Wiederanlage von Vermögen gibt es noch viel Luft, wie eine aktuelle Studie zeigt. Gerade kleinere Vermögen fließen überwiegend in die Altervorsorge.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
25.8.2014 – Nachdem die Riester-Förderung in Bausch und Bogen geredet wurde, dreht der Meinungswind. Viele Vermittler nutzen sie gerne als Beratungsanlass. Wie diese Potenziale sich im Verkaufsalltag nutzen lassen. mehr ...
 
3.4.2014 – Die Vema e.G. hat auf ihrem Jahreskongress neue Hilfen gegen das „Zu-Tode-Verwalten” vorgestellt, die Perspektiven des Altersvorsorge-Geschäfts diskutiert und „die besten Maklerbetreuer” ausgezeichnet. mehr ...
 
11.2.2014 – Überaltete Vermittlerschaft und Nachwuchsmangel – das Nachfolgemanagement wird für die Branche zunehmend wichtiger. Eine Vermittlerumfrage will den Ist-Zustand im Vertrieb ermitteln. Erste vorläufige Ergebnisse lassen aufhorchen. mehr ...
 
27.5.2013 – Unverhofft kommt oft – das gilt nicht nur die Generation der Erben, die sich 2013 über 250 Milliarden Euro freuen können, sondern auch für die Nachfolgesuche bei den Vermittlern. Das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt zeigt, worauf es rund um „Erbe und Nachfolge” ankommt. mehr ...
 
15.12.2014 – Bei der Riester-Rente wird künftig mit der Hannoverschen kooperiert. Was aus dem Bestand und den übrigen „Champion”-Tarifen wird, erklärt der Versicherer auf Nachfrage. mehr ...
 
28.10.2014 – Die Maklermanagement AG hat unabhängige Vermittler zu den Folgen des Lebensversicherungs-Reformgesetzes auf das Jahresendgeschäft und die künftige Vergütungsstruktur befragt. Im Ergebnis zeigen sich große Unsicherheiten – aber auch Hoffnungsschimmer. mehr ...
 
27.10.2014 – Die Fokussierung auf Zielgruppen ist ein Marketing-Klassiker. In rauen Zeiten kann diese Fokussierung helfen. Das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt beleuchtet diese Strategie für den Vertrieb. mehr ...
WERBUNG