BaFin-Chefin stärkt Lebensversicherern den Rücken

22.2.2013 – Die öffentliche Diskussion über die explosionsartig gestiegenen Bewertungsreserven der Lebensversicherer läuft nach Einschätzung der Aufsicht am Kernproblem vorbei. Das Versichertenkollektiv als Ganzes müsse geschützt werden.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Versicherungsaufsicht
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.12.2016 – Die DVAG hat einen neuen Vorstand Banken und Investment berufen, die SV Sachsen eine neue Vorständin für den Bereich Leben, Finanzen und IT und die Ergo-Tochter Longial einen neuen Geschäftsführer. (Bild: Christoph Vohler) mehr ...
 
5.12.2016 – Die Zahl der Krafträder und -roller hat 2015 weiter zugenommen. Unverändert fahren die tendenziell eher älteren Zweiradfahrer vorsichtig. Wenn es aber kracht, geht es inzwischen immer stärker ins Geld. Dies zeigt sich in der Jahresgemeinschafts-Statistik 2015 von Bafin und GDV. mehr ...
 
1.12.2016 – Der in die Insolvenz geschickte Sach- und Haftpflichtversicherer aus Liechtenstein hat auch in Deutschland Kunden gehabt. Ansprechpartner sind jedoch die Aufsicht und eine Rechtsanwaltskanzlei in Liechtenstein. mehr ...
 
30.11.2016 – Die Bafin teilte gestern unter Verweis auf die liechtensteinische Aufsicht mit, dass das Fürstliche Landgericht Liechtenstein kürzlich das Insolvenzverfahren gegen den Sachversicherer Gable Insurance eröffnet hat. Für die zum Teil auch deutschen Kunden drängt nun die Zeit. mehr ...
 
29.11.2016 – Letzte Woche hatte die Stuttgarter den Deklarationsreigen eröffnet. Mit der Alten Leipziger (Nummer zehn im Markt) hat nun auch das erste Branchenschwergewicht bekannt gegeben, wie die Lebensversicherungs-Kunden 2017 an den Überschüssen beteiligt werden. mehr ...
 
29.11.2016 – Das Fahrverhalten hat sich insgesamt verschlechtert, wie die Jahresgemeinschafts-Statistik von Bafin und GDV zeigt. Insbesondere bei Fahranfänger und in den hohen Schadenfreiheits- (SF-) Klassen gab es auffällige Veränderungen beim Schadengeschehen. (Bild: Bafin) mehr ...
WERBUNG