Allianz stoppt Verkauf der AktiMed-Tarife

1.7.2010 – Der Münchener Krankenversicherer hat innerhalb weniger Tage auf das Urteil des Bundesverwaltungs-Gerichts reagiert, das pauschale Tarifstrukturzuschläge beim Wechsel von Alt- in Neutarife untersagt hatte.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Senioren · Vergleichsrechner · Verkauf · Versicherungsaufsicht
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.9.2014 – Ein britisches Unternehmen steigt in den deutschen Markt der Vergleichsprogramm-Anbieter ein und will hier seine Visionen verwirklichen. Vermittler, Pools und Versicherer sollen davon profitieren. mehr ...
 
11.6.2014 – Vertriebsunterstützung gibt es für Vermittler nicht allein in Form von Offerten zur besseren Bewältigung des Verwaltungsaufwands. Auch bei ihrem Marketing will die Assekuranz mithelfen. mehr ...
 
23.4.2014 – Ob Demografie oder zunehmende Regulierung – die Versicherungsbranche steht vor einschneidenden Veränderungen. Welche Auswirkung dies auf Produkte und Vertrieb hat, zeigt eine Interview-Reihe im VersicherungsJournal. Teil 1: Wolfgang Hanssmann, Vertriebsvorstand Axa Konzern AG. mehr ...
 
25.3.2014 – Im Gespräch mit dem VersicherungsJournal bezieht Uwe Laue, Vorsitzender des PKV-Verbands, anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Pflegeversicherung Stellung zum Pflege-Bahr-Absatz und auch zur von der Großen Koalition geplanten Pflegereform. mehr ...
 
18.3.2014 – Die Reise der Interessenten vom ersten Kontakt mit dem Risiko Berufsunfähigkeit bis zur Unterschrift unter den Versicherungsantrag endet oftmals vorzeitig. Eine Umfrage analysiert die Gründe und zeigt Optimierungs-Möglichkeiten auf. mehr ...
 
19.11.2013 – In kaum einer anderen Sachsparte ist die Profitabilität höher als in der privaten Unfallversicherung. Doch am Markt gibt es immer mehr Trends, die eine Fortsetzung dieses Erfolgsmodells gefährden. mehr ...