Versicherungen & Finanzen

10.328 Artikel
Das Landgericht Detmold hat sich mit einem besonderen Fall der Verletzung der Schadenminderungs-Pflicht eines Unfallgeschädigten befasst. mehr ...
Eine aktuelle Assekurata-Studie zeigt neben deutlich sinkenden Überschussbeteiligungen diverse weitere Problemfelder in der Lebensversicherung – und vermehrt Zweifel am Geschäftsmodell der konventionellen Policen. mehr ...
WERBUNG
Ein Eigentümer wollte nach Schäden an seinem Haus und Grund seinen Gebäudeversicherer in Anspruch nehmen. Vor Gericht wurde dann darüber gestritten, was unter einem Erdfall im Sinne der Versicherungs-Bedingungen zu verstehen ist. mehr ...
Die Deklarationen der Lebensversicherer für 2012 fallen so schlecht wie lange nicht mehr aus. Der Map-Report hat die Ablaufleistungen für dieses Jahr hochgerechnet – und zeigt ein erstaunliches Ergebnis. mehr ...
Nach Erkrankung seines Rechtsvertreters zog ein Versicherter einen zweiten Anwalt hinzu. Dessen Gebühren wollte sein Rechtsschutzanbieter aber nicht übernehmen. Der Fall landete vor dem Landgericht Köln. mehr ...
Eigentümer und Vermieter unterliegen einer weitgehenden Haftung. Dass eine adäquate Versicherung mit hohen Summen teuer sein kann, aber nicht muss, belegt Finanztest in einer aktuellen Untersuchung. mehr ...
Wann spricht man von einer Katastrophe und wie versichert man Risiken, die neu auf dem Markt sind: Diese Fragen beschäftigten die Teilnehmer der Euroforum-Jahrestagung. Im Mittelpunkt standen die Herausforderungen einer sich ändernden Gefahrenlandschaft. mehr ...
Die Zeitschrift Finanztest hat die sogenannten Umkehrhypotheken unter die Lupe genommen. Bei der Prüfung des Produkts für Eigenheimer ist auch die R+V als zusätzlicher Anbieter berücksichtigt worden. mehr ...
Mit dem Preiskrieg in der Kfz-Versicherung treiben sich die Anbieter seit Jahren immer tiefer in die roten Zahlen. Im Geschäftsjahr 2010 konnten nur noch die wenigsten Gesellschaften Gewinne erzielen, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. mehr ...
Verbraucherschützer und Versicherungswirtschaft über in seltener Einigkeit Kritik am Entwurf des neuen Produktinformations-Blatts für Riester- und Rürup-Produkte, den das Finanzministerium kürzlich präsentiert hat. mehr ...
Eine seit Jahren an Rheuma erkrankte Frau konnte eine gebuchte Reise wegen eines akuten Krankheitsschubes nicht antreten. Als ihr Reiserücktritts-Versicherer die Leistungsübernahme verweigerte, landete der Fall vor Gericht. mehr ...
In der Schaden-/Unfallversicherung herrscht seit Jahren ein harter Verdrängungswettbewerb. Welche Anbieter 2010 versicherungstechnisch dennoch erfolgreich waren beziehungsweise tief in den roten Zahlen landeten, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...
Wegen einer schlafbezogenen Atmungsstörung mit vorübergehendem Atemstillstand hatte ein Spezialist einer Kassenpatientin eine Gebissschiene empfohlen. Als die Krankenkasse nicht zahlen wollte, landete der Fall vor Gericht. mehr ...
Der Vertrieb und auch die Kunden müssen sich kräftig umstellen, denn Garantien wie bei klassischen Produkten wird es künftig nicht mehr geben, so der Swiss Life-Produktentwickler Gert Wagner auf einer Fachveranstaltung. Dies berge aber auch Gefahrenquellen und Haftungsfallen. mehr ...
Die gesetzlichen Sozialsysteme in Deutschland haben laut Destatis in den ersten drei Quartalen 2011 hohe Überschüsse erzielt. Gegenüber dem Vorjahr ergab sich eine Verbesserung um fast zehn Milliarden Euro. mehr ...
Im Fall einer Scheidung wird nicht immer nur über die Möbel und das Porzellan gestritten. Auch ein Schadenfreiheitsrabatt kann durchaus zum Zankapfel werden. Das belegt eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm. mehr ...
Nach einem Unfall hatte sich der Geschädigte selbst anwaltlich vertreten. Die Gebühren hierfür wollte der Haftpflichtversicherer des Schädigers aber nicht übernehmen. Über die Kosten musste das Gericht entscheiden. mehr ...
Ein Jurist zog gegen die Verschiebung seines Rentenanspruchs vor Gericht. Hier wurde geklärt, ob sein Versorgungswerk dazu berechtigt ist, die stufenweise Erhöhung des Regeleintrittsalters auch auf bereits versicherte Mitglieder anzuwenden. mehr ...
Die Absicherung schwerster Erkrankungen stellt für die Gothaer ein erhebliches Wachstumspotential dar. Verbesserte Produktbedingungen sollen helfen, dieses zu erschließen und ein attraktives Kundensegment zu gewinnen. mehr ...
Die Europäische Kommission hat in einer Mitteilung darauf verwiesen, dass das Urteil über geschlechtsspezifische Tarife sich nicht auf die betriebliche Altersversorgung bezieht. Fachleute sind aber skeptisch, ob die bAV außen vor bleibt, und erwarten andere Lösungen. mehr ...
Ein Geschädigter hatte sein defektes Kfz veräußert, ohne ein Restwertangebot der Versicherung des Schädigers abzuwarten. Dagegen ging der Haftpflichtversicherer gerichtlich vor. mehr ...
Wer hat’s erfunden? Dass die Schweizer nicht nur den besagten Kräuter-Bonbon erschaffen haben, wurde auf dem Neujahrsempfang des Berliner Assekuranzclubs deutlich. Er war ganz auf das Nachbarland abgestimmt, widmete sich aber auch den aktuellen Herausforderungen der Branche. mehr ...
Eine Krankenkasse weigerte sich, die Kosten für einen kosmetischen operativen Eingriff zu übernehmen. Doch unter bestimmten Voraussetzungen ist sie dazu verpflichtet. mehr ...
Laut einem Medienbericht ist die Zahl der wechselwilligen Privatversicherten zuletzt kräftig angestiegen. Der PKV-Verband will von einem Abwanderungstrend nichts wissen – und tritt den Gegenbeweis an. mehr ...
Der Bundesgerichtshof hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen ein Mitglied eines Vereins von dessen Gebäudeversicherer wegen eines Brandschadens in Regress genommen werden kann. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...208209210...414
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Axel Götz zum Artikel „So viel billiger ist die BU-Versicherung als Nettopolice”. mehr ...
JR Schmidt zum Artikel „Finanztest: Jede zweite Auslandsreisekranken-Police ist „sehr gut“”. mehr ...
Gerd Kemnitz zum Artikel „So viel billiger ist die BU-Versicherung als Nettopolice”. mehr ...
Karl Eberhardt zum Artikel „So viel billiger ist die BU-Versicherung als Nettopolice”. mehr ...
Matthias Helberg zum Artikel „So viel billiger ist die BU-Versicherung als Nettopolice”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Bei der Nettorendite geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften in der Fünfjahresbetrachtung (2011 bis 2015) die höchsten Werte aufweisen beziehungsweise zu den Schlusslichtern der Branche gehören. mehr ...
Im aktuellen PKV-Rating hat die Map-Report-Redaktion 17 Anbieter in den Bereichen Bilanz, Service und Vertrag untersucht. Wie die einzelnen Versicherungs-Gesellschaften abgeschnitten haben. mehr ...
Bei der versicherungs-geschäftlichen Ergebnisquote im Schnitt der vergangenen fünf Jahre geht die Schere der privaten Krankenversicherer weit auseinander. Welche Anbieter am besten beziehungsweise schlechtesten abschneiden, zeigt der Map-Report 891. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Provisionen, Produkte und Personen

Das VersicherungsJahr 2015

Erinnern Sie sich noch an die größten Aufreger des Jahres 2015?

Das Dossier „Das Versicherungsjahr 2015“ fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Für Premium-Abonnenten gibt es das Dossier kostenlos.
Jetzt Premium-Abonnent werden!

Alle anderen Leser können das Dossier hier kaufen...

WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: