Versicherungen & Finanzen

10.040 Artikel
Im deutschen Sozialsystem gibt es nach Einschätzung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) gravierende Fehlentwicklungen. Im Zentrum der Kritik steht die gesetzlichen Krankenversicherung. mehr ...
Die Deutsche Aktuarvereinigung hat der IGES-Studie auf den Zahn gefühlt, nach der die Beiträge in der PKV deutlich stärker steigen als in der GKV. In ihrer Analyse kommen die Aktuare zu einem ganz anderen Ergebnis. mehr ...
WERBUNG
Ob Zuschüsse, die ein Arbeitgeber einem Beschäftigten für eine freiwillige Versicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung beziehungsweise für ein Versorgungswerk zahlt, als Arbeitseinkommen zu versteuern sind, musste kürzlich gerichtlich geklärt werden. mehr ...
Über die Ausgestaltung einer kapitalgedeckten Pflegezusatz-Versicherung lässt sich trefflich streiten, selbst wenn die Politik noch keine Eckpunkte formuliert hat. Nach Einschätzung einer Krankenkasse könnte es auch nur zu einer Mini-Lösung kommen. mehr ...
Die Sparmaßnahmen der Bundesregierung im Bereich der Arzneimittel werden nach Einschätzung des Wissenschaftlichen Instituts der privaten Krankenversicherung (WIP) zu Einsparungen bei der PKV im dreistelligen Millionenbereich führen. mehr ...
Seit 2010 können Krankenkassen Zusatzbeiträge erheben. In welcher Weise die Kassen ihre Kunden in diesem Rahmen auf ihr Kündigungsrecht hinweisen müssen, war Gegenstand eines aktuellen Gerichtsverfahrens, in dem es um die inzwischen insolvente City BKK ging. mehr ...
Die privaten Krankenversicherer fürchten, dass ihnen ein beträchtlicher Teil des Zusatzgeschäfts mit gesetzlich Krankenversicherten verloren geht, wenn die Krankenkassen ihre Angebote noch verbreitern dürfen. mehr ...
Ob ein Berufsunfähigkeits-Versicherer leisten muss oder nicht, entscheiden oft Feinheiten in der Formulierung der Versicherungs-Bedingungen. Das belegt ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe. mehr ...
Schon der Referentenentwurf zum Gesetz zur Verbesserung der Versorgungsstrukturen in der GKV sorgt für Wirbel: Über Satzungsänderungen könnten Kassen weiteres Terrain der PKV besetzen. mehr ...
Der Branchendienst Map-Report hat die Solvabilität der deutschen Assekuranz untersucht. Welche Gesellschaften in den einzelnen Sparten besonders gut und welche besonders schlecht abschneiden. mehr ...
Mit tatsächlichen und juristischen Verhebungen hat eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm zu tun: Ein Taxifahrer verletzte sich beim Herausheben eines Gepäckstücks aus dem Kofferraum, aber der Unfallversicherer verweigerte die Leistung. mehr ...
Der GDV moniert, dass nach den Plänen des Finanzministeriums 18 unterschiedliche Informationspunkte auf nur zwei Seiten untergebracht werden sollen. Auch der Versicherungsmathematiker Kleinlein übt dagegen Kritik am Kostenausweis. mehr ...
Wettbewerb um fast jeden Preis kennzeichnet die private Krankenversicherung – vor den Folgen der vermeintlich günstigen Einsteigertarife warnt das Analysehaus Franke und Bornberg und nennt Tarif-Alternativen. mehr ...
Die Gefahr von Überschwemmungen und Starkregen durch den Klimawandel wächst nicht nur weltweit, sondern auch in Deutschland. Wie die Versicherer sich gegen die Folgen wappnen wollen. mehr ...
Das Bundessozialgericht hat entschieden, ob eine Krankenkasse dazu verpflichtet ist, Kosten für die professionelle Reinigung von Zahnimplantaten zu übernehmen. mehr ...
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern entschieden, ob ein Kaskoversicherer einem Versicherten, der im volltrunkenen Zustand einen Unfall verursacht hat, nach neuem Recht in vollem Umfang die Leistung verweigern darf. mehr ...
Ist ein Privathaftpflicht-Versicherer zur Leistung verpflichtet, wenn ein Mieter den Parkettfußboden seiner Wohnung mit einem Rollschreibtischstuhl ruiniert? mehr ...
Ein Beamter war nach einer Nachtschicht so müde, dass er seinen Heimweg auf einem Parkplatz für ein Nickerchen unterbrechen musste. Kurz nach der Pause verunglückte er. Als sein Dienstherr den Unfall nicht als Dienstunfall anerkannte, landete der Fall vor Gericht. mehr ...
Die Polizei und die Sicherheitsexperten der Versicherungsbranche kennen eine ganze Reihe Tricks, mit denen sich Kriminelle Zugang zu fremden Wohnungen verschaffen. Wie dies vermieden werden kann. mehr ...
Das Landgericht Köln hatte zu klären, wie eng ein Restschuld-Versicherer eine Klausel zum Ausschluss psychischer Erkrankungen vom Versicherungsschutz auslegen darf. mehr ...
In der privaten Krankenversicherung verstärken sich die Extreme – es gibt immer mehr besonders stabile und besonders instabile Tarife. Ohne fachliche Hilfe ist der Durchblick schwierig. mehr ...
Viel Lob für die christlich-liberale Regierungskoalition von Seiten der PKV gab es nicht. Auf dem PKV-Verbandstag listete der Vorsitzende Reinhold Schulte viele Großbaustellen auf. Dabei hat letztlich die Koalition für schöne Zuwachszahlen in der PKV gesorgt. mehr ...
Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom 1. März dieses Jahres zu Unisex-Tarifen bereitet der Branche erhebliche Kopfschmerzen, wie ein Fachgespräch in Berlin zeigte. mehr ...
Eine Privatversicherte kündigte die Mitversicherung des Ex-Gatten. Der Versicherer dagegen berief sich darauf, dass er nach § 193 VVG einen Nachweis verlangen muss, dass der Mann nahtlos weiterversichert worden ist. mehr ...
Bis zum Jahr 2020 dürften in Deutschland pro Jahr Erbschaften über rund 260 Milliarden Euro anfallen. Allerdings treffen die hohen Erbschaften meist nicht die Bedürftigen. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...208209210...402
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Peter Schramm zum Artikel „Rechtsschutz-Versicherung: Streit wegen neuer Bedingungen”. mehr ...
Mark Saßmannshausen zum Artikel „E 10 statt Diesel – ein Fall für die Privathaftpflicht?” mehr ...
Volker Altenähr zum Artikel „Neuer Spitzenreiter im Vergleich der privaten Krankenversicherer”. mehr ...
Roland Schmidt zum Artikel „PKV-Alterungsrückstellungen lassen Volkswirtschaft wachsen”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Wie Versicherer den „ehrlichen“ Kunden automatisch entdecken”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Bei den 33 von Ascore das Scoring untersuchten Unternehmen wurden „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge, unter anderem bei Arag, Deutscher Ring, Gothaer, LVM, R+V und Signal. mehr ...
Die verbundene Wohngebäudeversicherung bleibt eines der Sorgenkinder der Branche. Im vergangenen Jahr schrieben drei von fünf der 50 größten Anbieter zum Teil tiefrote Zahlen, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr ...
Den Grund-, Standard- und Premium-Schutz der privaten Krankenversicherer hat das Deutsche Finanz-Service Institut detailliert verglichen. Dabei kamen zahlreiche Bedingungsmerkmale, die Prämien und die Substanzkraft der Gesellschaften auf den Prüfstand. Fünf Unternehmen erreichten die Höchstnote. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Provisionen, Produkte und Personen

Das VersicherungsJahr 2015

Erinnern Sie sich noch an die größten Aufreger des Jahres 2015?

Das Dossier „Das Versicherungsjahr 2015“ fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Für Premium-Abonnenten gibt es das Dossier kostenlos.
Jetzt Premium-Abonnent werden!

Alle anderen Leser können das Dossier hier kaufen...

WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG