Zurich Deutschland baut das Management weiter um

1.12.2016 – Gestern hat der Konzern eine weitere personelle Veränderung vermeldet und eine neue Chefin für das Vorstandsressort Bank – „einen der wichtigsten Vertriebskanäle“ – präsentiert.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Lebensversicherung · Marktforschung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.4.2017 – Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Absicherung des Pflegefallrisikos gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.4.2017 – Wofür die Bundesbürger Geld zurücklegen, welche Sparziele sie verfolgen und welche Bankprodukte die beliebtesten sind, zeigen zwei aktuelle Studien. mehr ...
 
25.4.2017 – Wie sich bis zum Jahr 2017 die Leistungen der Gesellschaften an die Kunden von sofort beginnenden Renten und die Kapitalabfindungen bei aufgeschobenen Rentenverträgen tatsächlich entwickelt haben, zeigt der Map-Report 892. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
24.4.2017 – Das LVRG wird nächstes Jahr auf den Prüfstand gestellt. Aus der IDD-Umsetzung sind ebenfalls Änderungen an den Vergütungssystemen zu erwarten. Wie weit die Vergütungen jetzt schon abgesunken sind, will eine aktuelle Umfrage aufzeigen. (Bild: Screenshot Internetseite Willis Towers Watson) mehr ...
 
21.4.2017 – Knapp die Hälfte der Lebensversicherer auf dem deutschen Markt konnte 2016 ihre Beitragseinnahmen um bis zu fast 100 Prozent ausbauen. Andererseits hatten aber auch einige Anbieter Einbußen von bis zu 50 Prozent zu verzeichnen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.4.2017 – Wie alt die Kunden werden müssen, damit sich bei privaten Rentenversicherungen die „dynamische“ Variante rechnet, ist eines der Ergebnisse im Map-Report 892. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
29.3.2017 – Wer die Top-Risikolebens-Produkte hat, zeigt eine Analyse des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung. Yougov kürte die Preis-Leistungs-Sieger im „Brandindex 2017“. MLP zeichnete Produktpartner aus. mehr ...
WERBUNG