Standard Life Deutschland hat eine neue Chefin

17.5.2017 – Der Konzern hat vor Kurzem bekannt gegeben, wer vorübergehend die deutsche Niederlassung des britischen Versicherers leiten soll.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Strategie
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
14.12.2017 – Die jüngste Sigma-Studie der Swiss Re zeigt Wege auf, wie das Bestandsmanagement der Lebensversicherer optimiert werden kann. Dies ist für die Branche ein sehr dringliches Problem – nicht zuletzt aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen. (Bild: Swiss Re) mehr ...
 
13.12.2017 – In Zeiten zunehmender Digitalisierung erleben Mitarbeiter einen tiefgreifenden Wandel in der Arbeitswelt. Für Unternehmen heißt es, die Stressresistenz der Mitarbeiter zu erhöhen, weiß die Personalexpertin Christina Seitter. (Bild: Profilberater) mehr ...
 
8.12.2017 – Auf einer Konferenz in Warschau berichteten kürzlich Vertreter der Versicherungswirtschaft über ihre Antworten auf die Herausforderungen der Digitalisierung. Sie stellten Beispiele der Basler Deutschland sowie aus den Konzernen Axa und Allianz vor. (Bild: Sollers) mehr ...
 
6.12.2017 – Der Versicherungsvertrieb wird nach Meinung von 85 Führungskräften die größten Veränderungen in den nächsten Jahren erfahren. Das und mehr fand das Beratungsunternehmen Sopra Steria in ihrem aktuellen Branchenkompass heraus. (Bild: Sopra Steria) mehr ...
 
5.12.2017 – Die Industrieversicherung steht erst am Anfang des Modernisierens. Den Status quo in Mittel- und Großunternehmen untersucht eine aktuelle Studie. Aus ihr lässt sich auch für die gesamte Assekuranz etwas für die Zukunft lernen. (Bild: Marsh/Oliver Wyman) mehr ...
 
4.12.2017 – Digitale Technologien mischen nicht nur Vertrieb und Service auf, sondern rütteln auch am Versicherer als Risikoträger. Über neue Anwendungen und Versicherungsmodelle berichtet der Blockchain-Experte Julian Hillebrand. (Bild: Widgetlabs) mehr ...
WERBUNG