Öko-Trophäen an Versicherer verliehen

24.11.2015 – Ein kleiner CO2-Fußabdruck gehört mittlerweile auch in der Assekuranz zum guten Ton. Welche nachhaltigen oder grünen Projekte die Versicherungsbranche vorantreibt, zeigt ein Überblick des VersicherungsJournals.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht · Nachhaltigkeit
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.10.2015 – Das Beratungsunternehmen Mercer hat die Altersversorgungs-Systeme von 25 Ländern miteinander verglichen. Die Bundesrepublik landet nur im Mittelfeld. (Bild: Mercer) mehr ...
 
2.10.2015 – Die Ratingagentur Assekurata hat die Unternehmensqualität von vier Lebensversicherern sowie jeweils einem Kranken- und Sachversicherer bewertet. Dabei fielen einige bemerkenswerte Umstufungen in den Einzelkategorien auf. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
14.7.2015 – Die LV 1871 will auch in Zukunft insbesondere das Geschäft mit biometrischen Risikoabsicherungen ausbauen. Das wird im Geschäftsbericht 2014 angekündigt. (Bild: LV 1871) mehr ...
 
1.7.2015 – Heute greift die Rentenerhöhung für 20,6 Millionen Rentner. Morgen wird die Deutsche Rentenversicherung Bund eine erste Bilanz nach einem Jahr Rentenreform (Mütterrente, Rente mit 63) ziehen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
12.3.2015 – Die Munich Re und ihre Erstversicherungs-Tochter Ergo zeigen sich mit den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2014 sehr zufrieden. Das Umfeld wird jedoch immer herausfordernder, lautet zugleich die klare Botschaft. mehr ...
 
21.10.2014 – Die auf Senioren spezialisierte Berliner Versicherungsgruppe ist in den ersten neun Monaten weiter kräftig gewachsen. Das VersicherungsJournal sprach mit Vorstandschef Rainer M. Jacobus über die Auswirkungen des LVRG und neue Produkte. (Bild: Ideal) mehr ...
 
8.7.2014 – Der Versicherer betont in seinem Geschäftsbericht 2013 die Stärkung der Finanzkraft des Unternehmens. Bei den Beitragseinnahmen gab es allerdings eine negative Entwicklung. (Bild: LV 1871) mehr ...
WERBUNG