Neuer Vorstandschef bei der Nürnberger

12.3.2012 – Zum Jahresende 2012 geht Vorstandschef Dr. Werner Rupp in den Ruhestand. Als Nachfolgeregelung wurden jetzt eine interne Lösung präsentiert – und weitere personelle Veränderungen bei Konzerngesellschaften bekannt gegeben.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kompositversicherung · Lebensversicherung · Pension · Pensionsfonds · Pensionskasse
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.8.2017 – In den letzten Monaten hat die Bafin wieder eine Reihe von Genehmigungen erteilt und Meldungen über ausländische Versicherer gesammelt, die in Deutschland tätig werden oder ihren Geschäftsbetrieb erweitern wollen. Auch der deutsche Markt ist kräftig in Bewegung. mehr ...
 
15.8.2017 – Zwischen plus 49 Prozent und minus fast 50 Prozent – die Beitragseinnahmen der deutschen Leben-Anbieter entwickelten sich 2016 höchst unterschiedlich. In der Rangliste gab es dadurch zahlreiche Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.8.2017 – Der Vertragsbestand der Anbieter auf dem deutschen Markt ist im vergangenen Jahr ein weiteres Mal zurückgegangen. Betroffen sind vor allem die großen Versicherer. Wer 2016 den größten Bestandsabrieb zu verzeichnen hatte und wer gegen den Trend zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.5.2017 – Die Allianz Lebensversicherungs-AG konnte im Geschäftsjahr 2016 hohe Zuwachsraten bei den Neubeiträgen verbuchen. Dahinter verbergen sich jedoch sehr unterschiedliche Entwicklungen im Privat- und im Firmenkundengeschäft. (Bild: Screenshot Allianz Geschäftsbericht 2016) mehr ...
 
21.4.2017 – Knapp die Hälfte der Lebensversicherer auf dem deutschen Markt konnte 2016 ihre Beitragseinnahmen um bis zu fast 100 Prozent ausbauen. Andererseits hatten aber auch einige Anbieter Einbußen von bis zu 50 Prozent zu verzeichnen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.4.2017 – Für das vergangene Jahr weist die Dialog Lebensversicherungs-AG ein Wachstum in mehreren Bereichen beim Neu-, aber auch beim Bestandsgeschäft auf. (Bild: Zwick) mehr ...
 
11.4.2017 – In der 2016er-Rangliste der Anbieter nach Beitragseinnahmen gab es wieder diverse Rangverschiebungen – auch wenn es auf den ersten zwölf Plätzen zu keinen Veränderungen kam. (Bild: Wichert) mehr ...