Neuer Chef an der Spitze der Axa-Gruppe

22.3.2016 – Vor knapp zwei Wochen wollte Dr. Thomas Buberl bei der Axa noch kürzertreten. Nun fällt der neue Aufgabenbereich eher eine Nummer größer aus, wie der französische Konzern gestern mitteilte.

WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!
Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren? Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Strategie
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.3.2017 – Mit 25 Euro Monatsbeitrag kann bei der Continentalen nun eine fondsgebundene Rente abgeschlossen werden. HDI zielt beim neuen bAV-Konzept auf den Förderoptimierungs-Trieb. Neuigkeiten gibt es auch von der Universa und der „UniProfiRente“. mehr ...
 
16.3.2017 – Die Zurich Gruppe Deutschland verlagert ihren Standort in St. Ingbert nach Köln und Frankfurt. Der Maklerversicherer der Gruppe – die Baden-Badener – soll spätestens in nicht einmal zwei Jahren vom Markt verschwunden sein. mehr ...
 
16.3.2017 – Die Munich Re hat ihre Bilanz 2016 präsentiert und meldet Erfolge nicht zuletzt beim Umbau der Tochter Ergo. Zentrales Thema waren auch hier wieder die Konsequenzen der Digitalisierung. mehr ...
 
9.3.2017 – Die IDD greift massiv in alle Unternehmensbereiche ein. Wie die Signal Iduna sich darauf vorbereitet, erläuterten Vertriebsmanager auf einer Fachveranstaltung. Der Marktwächter Versicherungen will insbesondere die Neusortierung des Vertriebs von Nettopolicen kritisch begleiten. mehr ...
 
6.3.2017 – Wer den Geburtstag eines Firmenkunden verpasst, dem hilft meist eine Entschuldigung. Verschläft man aber einen wichtigen Personalwechsel, kann das böse Folgen haben. Die Bedeutung von Trigger-Events erklärt Vertriebsexperte Timo Bühler. (Bild: Echobot) mehr ...
 
6.3.2017 – „FinanceFox“ wurde umbenannt. Finanzen.de hat Comfortplan übernommen. Die Zurich-Gruppe sucht Kontakt zu jungen Gründern. Blau Direkt investiert weitere Millionen in ihr Start-up. Die Deutsche Familienversicherung digitalisiert die Schadenabteilung. Honorarkonzept und Vaamo bieten ein Anlageberatungs-Portal an. (Bild: Zurich) mehr ...
 
3.3.2017 – Der Personalabbau in der Assekuranz geht weiter: Jetzt haben auch der Gothaer-Konzern und der Industrieversicherer der Allianz den Wegfall von Stellen angekündigt. mehr ...
 
2.3.2017 – Auch die Swiss Re hat sich in einer Studie dem Thema Cyber-Risiken gewidmet. Für Unternehmen, die entsprechenden Versicherungsschutz suchen, klingen die Botschaften dort nur bedingt verheißungsvoll. (Bild: Swiss Re) mehr ...