Lebensversicherung wird beim Deutschen Ring konzentriert

28.4.2010 – Der Aufteilung der Hamburger Versicherungsgruppe können die beiden Streitparteien nur Positives abgewinnen. Doch ob die Basler Leben und die Deutscher Ring Sach langfristig eine Zukunft haben, bleibt fraglich.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausschließlichkeitsvertrieb · Lebensversicherung · Mitarbeiter · Sachversicherung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.9.2016 – Hinter der insgesamt sehr positiven Entwicklung 2014 blieb das Geschäftsjahr 2015 beim LVM-Konzern zwar teilweise zurück. Der Marktschnitt wurde aber in vielen Bereichen deutlich übertroffen. Der Grund für diesen Erfolg ist für den Gegenseitigkeitsverein offensichtlich. (Bild: Screenshot LVM-Geschäftsbericht 2015) mehr ...
 
2.3.2016 – Die Allianz Deutschland AG hatte 2015 zwar einen leichten Umsatzrückgang zu verzeichnen, konnte aber das Ergebnis weiter verbessern. Trotzdem wurde noch einiges an Handlungsbedarf identifiziert. (Bild: Müller) mehr ...
 
4.3.2011 – Die weitgehend neue Vorstandsriege der Allianz Deutschland AG will die Bedürfnisse von Kunden und Vertrieb noch stärker als bisher bedienen. Mit dem Geschäftsjahr 2010 ist sie schon sehr zufrieden. mehr ...
 
29.1.2010 – Im Interview mit dem VersicherungsJournal nimmt HUK-Coburg-Vorstandschef Dr. Wolfgang Weiler Stellung zur Entwicklung in der Auto-, Sach- und Krankenversicherung und zu den eher niedrigen Umsätzen in der Lebensversicherung. mehr ...
 
26.1.2017 – Die MLP steht hinter ihrem Vorstands-Chef und wehrt sich gegen die Vorwürfe ehemaliger Mitarbeiter. Bei der Basler gibt es eine neue Chefin für Finanzen und Kapitalanlagen. (Bild: MLP AG) mehr ...
 
17.1.2017 – Beim Maklerpool BCA, der im Jahr 2015 seinen 30. Geburtstag feierte, ist das größte Aktienpaket in neue Hände übergegangen. Mittelfristig sollen weitere Versicherer sowie Investment-Gesellschaften einsteigen. mehr ...
 
14.12.2016 – Die Allianz löst die Ergo Anfang 2018 nach fast 20 Jahren Vertriebskooperation als Versicherungspartner der Hypovereinsbank ab. Dies hat auch Auswirkungen auf die Ergo-Mitarbeiter im Bereich Bankenvertrieb. mehr ...
 
16.11.2016 – Gewerbekunden rücken verstärkt in den Fokus des Vertriebs, seit das Leben-Privatkundengeschäft immer schwieriger geworden ist. Dies zeigt sich auch bei den neuesten, meist digitalen Offerten von Helvetia, Monuta, Netfonds und Softfair. (Bild: Screenshot Helvetia.de) mehr ...