Keine Furcht vor der Zinssituation

2.12.2010 – Generali-Vorstandschef Dietmar Meister ist sich für 2010 eines Gewinns von „deutlich mehr“ als 360 Millionen Euro sicher. In der Jahresendpressekonferenz ging es auch um die Provisionen in der PKV.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.6.2015 – Hinter den Telematik-Tarifen großer Wettbewerber wähnt der scheidende Vertriebschef Engelbert Faßbender einen neuen Preiskampf. Der Vertrieb wurde 2014 ausgebaut und schon auf LVRG-Regeln umgestellt. (Bild: Lier) mehr ...
 
12.4.2011 – Die VGH Versicherungen sind mit dem „sehr soliden“ Geschäftsverlauf 2010 zufrieden. In Leben, Schaden/Unfall und Kranken gab es jedoch unterschiedliche Entwicklungen. mehr ...
 
28.9.2017 – 2018 steht für die neue Bundesregierung die Evaluierung des LVRG an. Der BVK will eine weitere Kürzung der Provisionen mit aller Kraft verhindern – und geht auf Konfrontationskurs zum Spitzenverband der Versicherungswirtschaft. (Bild: Brüss) mehr ...
 
3.2.2017 – „Geprüft und für gut befunden“ sollen Ratingsiegel laut Marketingstrategen bekunden. Welche Platzierung Versicherer 2016 eingenommen haben und wie sie von Analysten beurteilt wurden, untersucht ein neues Dossier. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
27.1.2017 – Die deutsche Versicherungswirtschaft sieht sich in Zeiten des Umbruchs als Hort der Stabilität. Fast stagnierende Beitragseinnahmen erzwingen allerdings nach Einschätzung des Versichererverbands einen weiteren Personalabbau und reduzierte Vertriebskosten. (Bild: GDV) mehr ...
 
24.6.2016 – Assekurata und Oliver Wyman haben einen Blick in die unmittelbare Zukunft beziehungsweise die in etwa zehn Jahren der Schaden-/Unfallversicherung geworfen. Worauf der Vertrieb sich einstellen sollte. (Bild: Oliver Wyman) mehr ...