Dem AWD laufen die Kunden und Vermittler weg

29.8.2008 – Die Übernahme durch Swiss Life scheint im ersten Halbjahr 2008 das Verbraucher- und Vertretervertrauen in den Hannoveraner Finanzvertrieb getrübt zu haben. Auch die Geschäfte laufen alles andere als rosig.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
4.2.2016 – Die Kompositversicherer sind 2014 wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Dennoch schrieben immer noch sechs der 50 größten Anbieter versicherungstechnische Verluste, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.2.2016 – Das „Zukunftsprogramm 2018” der Signal-Iduna macht Fortschritte, so Vorstandschef Ulrich Leitermann im Gespräch mit dem VersicherungsJournal. Er hofft nach wie vor, auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten zu können. (Bild: Signal Iduna) mehr ...
 
3.2.2016 – Die Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft beleuchtete bei einer Veranstaltung die Folgen des Dauerzinstiefs auf die betriebliche Altersversorgung. Eine wirkliche Lösung des Problems war aber auch dort nicht in Sicht. (Bild: Müller) mehr ...
 
3.2.2016 – In einem Pressegespräch gab Vorstandschef Ulrich Leitermann einen Ausblick auf die Entwicklung der Krankenversicherer der Signal Iduna Gruppe. Zudem erläuterte er die Hintergründe, die zu dem „Zukunftsprogramm 2018” geführt haben. mehr ...
 
29.1.2016 – Das seit 2011 zu bildende Reservepolster für konventionelle Lebensversicherungen erreicht einen neuen Rekord. Mit einer Entlastung ist nach Berechnung von Assekurata mittelfristig nicht zu rechnen. (Bild: Lier) mehr ...
 
29.1.2016 – In die Problematik der Doppelverbeitragung kommt Bewegung. Altfälle in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) dürfen sich aber kaum Hoffnungen machen, wie sich bei einer Konferenz zur Zukunft der bAV zeigte. (Bild: Brüss) mehr ...
 
27.1.2016 – Die europäische Aufsicht hat die Widerstandsfähigkeit von bAV-Einrichtungen in verschiedenen Krisenszenarien untersucht. Während Eiopa und Bafin die Ergebnisse eher relativieren, sieht der grüne Europapolitiker Sven Giegold die bAV „in Existenznot”. mehr ...
 
26.1.2016 – Im Vorstand der Nürnberger hat sich aus personeller Sicht zum Jahreswechsel einiges getan. Auch bei Germanbroker.net, Amexpool und dem Verein Deutscher Lebensversicherer gab es Veränderungen. (Bild: Nürnberger) mehr ...
 
25.1.2016 – Die satten Gewinne in der privaten Unfallversicherung haben zu einem verstärkten Wettbewerb geführt. Welche Anbieter in den letzten Jahren beim Marktanteil am stärksten zulegen konnten und wer zum Teil kräftige Verluste hinnehmen musste. (Bild: Wichert) mehr ...