Dem AWD laufen die Kunden und Vermittler weg

29.8.2008 – Die Übernahme durch Swiss Life scheint im ersten Halbjahr 2008 das Verbraucher- und Vertretervertrauen in den Hannoveraner Finanzvertrieb getrübt zu haben. Auch die Geschäfte laufen alles andere als rosig.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.8.2014 – Heft Nr. 867-868: Analyse von Bilanzen, Service und Verträgen 2002 bis 2013. Sieben Anbieter erhalten die Höchstnote. mehr ...
 
31.8.2015 – Der Maklerversicherer der Rheinland-Versicherungsgruppe konnte die Beitragseinnahmen 2014 erneut deutlich steigern. Der Verlust wuchs allerdings auch. (Bild: Rhion) mehr ...
 
28.8.2015 – Die Personalzusatzkosten in der Assekuranz sind nach Zahlen des Arbeitgeberverbandes der Versicherer 2014 deutlich gestiegen – anders als in anderen Branchen, wie Vergleiche zeigen. (Bild: AGV) mehr ...
 
27.8.2015 – Jung, blond, hübsch, weiblich, scheint das Motto mancher Arbeitgeber in Bezug auf ihre Mitarbeiter zu sein. In der Versicherungswirtschaft reicht dies als Personalstrategie allerdings nicht aus. Ein Gastbeitrag von Regina Kutschera. (Bild: Kutschera) mehr ...
 
27.8.2015 – Bei der Rheinland Versicherungsgruppe war bereits das Berichtsjahr 2013 stark durch Umbaumaßnahmen geprägt gewesen. Das setzte sich 2014 fort und geht auch jetzt noch weiter. (Bild: Rheinland) mehr ...
 
26.8.2015 – Auch in diesem Jahr hat Morgen & Morgen die privaten Krankenversicherer wieder hinsichtlich Kosten, Solidität und Wachstum bewertet. Welche Gesellschaften am besten abschnitten und bei wem eine Empfehlung schon sehr gut begründet sein sollte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.8.2015 – Bei der Haftpflichtkasse Darmstadt stiegen die gebuchten Beiträge im Geschäftsjahr 2014 erneut sehr stark. Handlungsbedarf sieht der Spezialversicherer trotzdem. (Bild: Haftpflichtkasse Darmstadt) mehr ...
 
25.8.2015 – Das Beitragswachstum hat bei der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe 2014 an Dynamik verloren. Beim Schadenaufwand hatte sie mehr Glück als 2013, aber das Zinsniveau macht Kummer. (Bild: Mecklenburgische) mehr ...
 
25.8.2015 – Welche privaten Krankenversicherer auf Fünfjahressicht netto die meisten Vollversicherten hinzugewonnen haben – und welche Anbieter kräftige Einbußen zu verzeichnen hatten, zeigt eine jetzt veröffentlichte Statistik. (Bild: Wichert) mehr ...