Allianz holt ehemaligen Ergo-Manager in die Führungsriege

29.2.2016 – Zuletzt hatte der neue Ergo-Chef Dr. Markus Rieß einige Manager von seinem ehemaligen Arbeitgeber nach Düsseldorf geholt. Nun drehen die Münchener den Spieß um. Der neue Leiter Bancassurance hat allerdings auch eine Allianz-Vergangenheit.

WERBUNG
Honorarberater-Services
Sie bieten Honorarberatung an und wünschen sich Unterstützung? Einen Marktüberblick über passende Dienstleister finden Sie im neuen VersicherungsJournal Dossier...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Unternehmen & Personen
27.9.2016 – Der Münchener Versicherungsmakler hat zwei Führungskräfte mit langjähriger Branchenerfahrung von der Konkurrenz abgeworben. (Bild: Schunck) mehr ...
 
27.9.2016 – Zuletzt sind vermehrt Lebensversicherer von der Versichererlandkarte verschwunden. Jetzt hat es diverse Schaden-/Unfall- und Rechtsschutzversicherer erwischt, wie dem aktuellen Bafin-Journal zu entnehmen ist. (Bild: Bafin, iStockphoto.com/DigitalStorm) mehr ...
 
27.9.2016 – Die Ergo Gruppe hat den Nachfolger von Dr. Johannes Lörper im Vorstand ihres Krankenversicherers bekannt gegeben. Dadurch wird im Konzern an anderer Stelle eine Führungsposition frei. (Bild: Ergo) mehr ...
 
26.9.2016 – Zahlreiche Vertreter der Assekuranz haben in den letzten Wochen wieder soziales Engagement an den Tag gelegt, darunter Canada Life, Gothaer, Vema, Westfälische Provinzial, Zurich und der PKV-Verband. Dies kommt vor allem (notleidenden) Kindern zugute. mehr ...
 
23.9.2016 – Die Hiscox hat einen neuen Kooperationspartner und die Provinzial Nordwest eine neue Generalbevollmächtigte präsentiert. Bei der Axa Corporate Solutions Deutschland hat der ehemalige Chef nach nur einem Jahr wieder das Ruder übernommen. (Bild: Axa Corporate Solutions) mehr ...
 
23.9.2016 – Die Nachricht kommt nicht ganz untererwartet: Der Arag-Konzern richtet sich neu aus. Auf eigene Rechnung wird kein Lebensversicherungs-Geschäft mehr gemacht. An wen der Arag-Vertrieb künftig die Altersvorsorge vermittelt. mehr ...
 
20.9.2016 – Niedrige Zinsen, strenge Regularien und die wachsende digitale Konkurrenz erschweren die Situation der Standard Life Vertriebspartner. Der neue Head of Sales für das deutsche Geschäft will daran etwas ändern. (Bild: Standard Life) mehr ...
Advertisement