Nachrichten

25.263 Artikel
Passend zur Skisaison hat das Oberlandesgericht Hamm eine Entscheidung in einem Schmerzensgeld- und Schadenersatz-Prozess wegen eines Sturzes in einer Skihütte veröffentlicht. mehr ...
Wer zuhause arbeitet, steht nicht in jedem Fall unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Das geht aus einem aktuellen Urteil hervor. mehr ...
WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Nicht nur durch die erhöhten Kapitalanforderungen im Zuge von Solvency II ist Run-off in den letzten Monaten von einem Nischenthema zu einem wichtigen Teil des Kapitalmanagements geworden. mehr ...
Die Versicherer haben immer mehr Transparenz-Anforderungen zu bewältigen. Aktuell stehen in Berlin weitere Planungen in diese Richtung an, wie sich auf einer Fachveranstaltung zeigte. (Bild: Lansch) mehr ...
Wie fair sich Privatversicherte von ihrem Anbieter behandelt fühlen und wie zufrieden sie mit diesem sind, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es noch enormen Steigerungsbedarf für die Branche gibt. (Bild: Servicevalue) mehr ...
In der gesetzlichen Krankenversicherung herrscht ein verschärfter Wettbewerb und Fusionsdruck. Dadurch hat es eine Reihe von Verschiebungen in den Ranglisten nach Mitgliedern und Versicherten gegeben. (Bild: Dfg) mehr ...
Wie groß das Haftungsrisiko in den Unternehmen eingeschätzt wird, wie groß die Nachfrage ist und welche Gründe für den Abschluss einer Managerhaftpflicht-Versicherung am wichtigsten sind, hat die VOV GmbH in einer Umfrage ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
Nach der Überarbeitung der Versicherungs-Vermittlungsrichtlinie und Solvency II wird auch in den kommenden Jahren der Gesprächsstoff nicht ausgehen. In mehreren Bereichen stehen mögliche neue Regelungen zur Diskussion. mehr ...
Feuerversicherer haben sich gelegentlich mit äußerst ungewöhnlichen Schadenfällen zu befassen. So auch in einem vom Oldenburger Oberlandesgericht entschiedenen Fall. mehr ...
Obwohl viele Versicherer wissen, dass starke Marken wichtig für ihren Erfolg sind, findet das Thema „Markenführung“ in der Branche wenig Beachtung. Welche Gründe das hat und wo Nachholbedarf besteht, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: AMC/GMK) mehr ...
Das Kölner Amtsgericht hat sich mit einem ungewöhnlichen Fall einer Flugverspätung befasst. mehr ...
Die satten Gewinne in der privaten Unfallversicherung haben zu einem verstärkten Wettbewerb geführt. Welche Anbieter in den letzten Jahren beim Marktanteil am stärksten zulegen konnten und wer zum Teil kräftige Verluste hinnehmen musste. (Bild: Wichert) mehr ...
Wie sich die enormen Kosten- und Renditeunterschiede bei privaten Rentenversicherungen in konkreten Beispielen auswirken und welchen Einfluss Beitragshöhe und Laufzeit haben, hat Morgen & Morgen für die Zeitschrift Capital ermittelt. mehr ...
In den letzten Tagen haben wieder einige Marktteilnehmer aus der Assekuranz neue Führungskräfte oder Kooperationspartner präsentiert, wie die Beispiele Volkswohl Bund, Martens & Prahl, Itergo und Honorarkonzept zeigen. (Bild: Martens & Prahl) mehr ...
Mit welchen Marketinginstrumenten das eigene Unternehmen regional bekannt und erfolgreich werden kann, zeigt ein neuer Ratgeber. Er enthält Tipps und Tricks zu Werbemaßnahmen und zur Kundenbindung. (Bild: Ötinger) mehr ...
Hat ein Beschäftigter nach dem Ausscheiden aus den Diensten seines Arbeitgebers ein Anrecht darauf, dass während seiner Dienstzeit von ihm entstandene Fotos und Videos nicht mehr veröffentlicht werden? mehr ...
Der Verlust eines Fingergliedes stellt auch eine optische Beeinträchtigung dar. Müssen gesetzliche Krankenkassen in so einem Fall für einen Ausgleich sorgen, indem sie die Kosten für ein Kunstglied übernehmen? mehr ...
Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Absicherung des Pflegefallrisikos gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein sinkendes Rentenniveau und eine stagnierende zusätzliche Altersversorgung führen zu einer deutlichen Zunahme von Altersarmut. Rentner werden nach Erkenntnissen des Paritätischen Wohlfahrtverbands bereits 2015 überdurchschnittlich von Armut bedroht sein. (Bild: Brüss) mehr ...
Versicherer sind einer neuen Studie zufolge gesetzestreuer als die übrige Wirtschaft. Über 90 Prozent der Unternehmen haben ein Compliance-Management-System. Vieles läuft sehr gut, aber es gibt noch Schwachstellen. (Bild: PWC) mehr ...
Das Düsseldorfer Oberlandesgericht hatte über einen besonderen Fall der Aufsichtspflicht-Verletzung zu entscheiden. mehr ...
Es gibt Autofahrer, die sich einbilden, dass für sie die Verkehrsvorschriften nicht gelten. Dass das auch bei an sich geringen Verstößen zur Entziehung der Fahrerlaubnis führen kann, musste ein Autofahrer aus Baden-Württemberg erfahren. mehr ...
Mit seit Gründung verdoppelter Mitgliederzahl ist der VEVK ins Jahr gestartet. In Zukunft will der Verein weiter wachsen, aber gleichzeitig Exklusivität bewahren. Was er sich außerdem für die Zukunft vorgenommen hat. mehr ...
Für Arbeitgeber, die einen Beschäftigten ohne zwingenden Grund durch einen Privatermittler überwachen lassen, kann es teuer werden. Das belegt ein Urteil des Bundearbeitsgerichts. mehr ...
In einer aktuellen Untersuchung wurde der Markenwert von Unternehmen ermittelt, auch in der Kategorie Versicherer. Wie sich die deutschen Anbieter im internationalen Vergleich platziert haben. (Bild: Brand Finance Global 500) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...56789...1011
Medienspiegel
Wie hoch die Summen sein werden, auf die Angehörige einen Anspruch haben – in dieser Frage gibt es eine fast zynisch anmutende Spannbreite. Das Schadenersatzrecht macht riesige Unterschiede zwischen Tod und Tod, schreibt die Süddeutsche Zeitung.
Die niedrigen Zinsen der großen Zentralbanken haben einer aktuellen Studie von Swiss Re zufolge massive Auswirkungen auf die Finanzmarktindustrie. Demnach belaufen sich allein die Ausfälle der Versicherer in Europa und den USA auf umgerechnet über 360 Milliarden Euro.
Betroffene Angehörige des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen werden nach dem Montrealer Übereinkommen entschädigt. Danach muss die Fluglinie bis zu einer Schadenhöhe von rund 143.000 Euro pro Opfer unabhängig von einem Verschulden haften. Für höhere Schäden haftet sie in unbegrenzter Höhe.
Neueste Leserbriefe
Nick Heilborn zum Leserbrief „Eigentlich gutes Buch mit gravierenden Schwächen”. mehr ...
Michael Deising zum Artikel „Geldpolitik der EZB beschleunigt Vermittlersterben”. mehr ...
Wolfgang Schneider zum Leserbrief „Altersvorsorge ist nicht wie ein Pfund Zucker”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Im aktuellen PKV-Rating hat die Map-Report-Redaktion 19 Anbieter in den Bereichen Bilanz, Service und Bestandsbeiträge untersucht. Wie die einzelnen Versicherer abgeschnitten haben. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Der Kapitalanlagebestand der Lebensversicherer ist zuletzt moderat gewachsen, wie die aktuelle Statistik der Aufsicht zeigt. Welche Anlagepapiere in den Portfolios der Anbieter liegen. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Lebensversicherer auf dem deutschen Markt konnten den Rürup-Bestand im vergangenen Jahr leicht ausbauen. An welche Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Basis-Renten-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Produktinformation

Das Extrablatt als Ergänzung

Das VersicherungsJournal-Extrablatt ist die ergänzende Berichterstattung zur Seite VersicherungsJournal.de mit dem Hauptaugenmerk auf Vertriebsthemen.

Dieses Heft erscheint viermal jährlich als Printausgabe und online zum Download. Mehr ...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details