Nachrichten

24.866 Artikel
Ob ein Arzt einem Patienten Schmerzensgeld zahlen muss, wenn er ihn nicht ausreichend über eine neue Operationsmethode aufgeklärt hat, war kürzlich Gegenstand eines Gerichtsverfahrens. mehr ...
Das Bundessozialgericht hat sich erneut mit den Grenzen der Leistungspflicht gesetzlicher Krankenkassen befasst. mehr ...
WERBUNG
Die Geschäftsentwicklung und -erwartung der unabhängigen Vermittler im Privatkundengeschäft ist auf dem absoluten Tiefpunkt angekommen. Nur unwesentlich besser sieht es bei Firmenkunden aus. Welche Produkte zu den Verkaufsschlagern und den Ladenhütern gehören. mehr ...
Der Bundesgerichtshof hat sich mit den Rechten von Mietern befasst, die im Rahmen der Nebenkosten auch einen Anteil an der Wohngebäudeversicherung zu tragen haben. mehr ...
Mit neuen Apps und Tarifen von Zahnzusatz bis bKV wollen die Unternehmen neue Kunden gewinnen. Auch ein zuletzt angeschlagener Anbieter versucht, über ein neues Angebot den Versichertenstamm wieder zu erweitern. mehr ...
Der Rentenbeitragssatz sinkt, die Renten werden bis 2028 kräftig erhöht. Es scheint alles in Ordnung. Aber auch die Bundesregierung warnt in ihrem Rentenversicherungs-Bericht, ohne zusätzliche Altersvorsorge sinkt der Lebensstandard. mehr ...
Die Marktforscher von Yougov haben die Erwartungen von Finanz- und Versicherungsmaklern an Poolgesellschaften sowie die Qualität deren Leistungen untersucht. Die Ergebnisse sind für die Pools kein Ruhmesblatt. mehr ...
Immer mehr Marktteilnehmer aus der Assekuranz suchen externe Partner zur Zusammenarbeit, wie die Beispiele BCA, Fondsnet und Gothaer zeigen. Der langjährige Versicherungsmanager Dr. Dankwart von Schultzendorff heuert bei einem Versicherungs-Dienstleister an. mehr ...
Ein Zwangsupdate für Windows und eine schier endlose Pannenserie des Firefox-Browsers erfordern die Aufmerksamkeit von Computernutzern. mehr ...
Ein Zusammenleben ohne Trauschein kann für gesetzlich krankenversicherte Pärchen mit Nachteilen verbunden sein. Das belegt ein aktuelles Urteil des Bundessozialgerichts. mehr ...
Die Aufsicht hat die Branche mehrfach zu einem sensiblen Vorgehen bei der Überschussdeklaration gemahnt. Gestern hat sich mit der Ideal der erste Anbieter an die Öffentlichkeit gewagt und bekannt gegeben, wie die Lebensversicherungs-Kunden 2015 an den Überschüssen beteiligt werden. mehr ...
Bei einer Reihe von Versicherern und versicherungsnahen Dienstleistern hat es in den letzten Monaten neue Eigentumsverhältnisse oder andere Veränderungen gegeben, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
Einen Radweg in Gegenrichtung zu nutzen, ist für manche Fahrradfahrer nicht mehr als ein Kavaliersdelikt. Wer haftet, wenn es in so einer Situation zu einem Unfall mit einem abbiegenden Auto kommt, zeigt ein kürzlich veröffentlichtes Gerichtsurteil. mehr ...
Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat sein neues Jahrbuch 2014 veröffentlicht. Darin finden sich auch Daten zum Bevölkerungsentwicklung und zur Dienstunfähigkeits-Quote im Öffentlichen Dienst. mehr ...
Die Bundesregierung muss den Weg zur Rente mit 67 Jahren alle vier Jahre dokumentieren. Aktuelle Daten zeigen, wie es 2013 um Vermögensverhältnisse und Beschäftigungsquote der Über-60-Jährigen bestellt war und wie sich die Rentenbezugsdauer entwickelt. mehr ...
Das Bundessozialgericht hat ein Machtwort in der Frage gesprochen, ob gesetzliche Krankenversicherer Gehörlosen die Anschaffung spezieller Rauchwarnmelder finanzieren müssen. mehr ...
In manchen Branchen scheinen gute Arbeitszeugnisse mit der Gießkanne verteilt zu werden. So auch in einem Fall einer Bürofachkraft, mit dem sich das Bundesarbeitsgericht zu befassen hatte. mehr ...
In verschiedenen Szenarien hat Pricewaterhousecoopers die Zukunft des Kfz-Versicherungsmarktes simuliert. Die Analysten erwarten einen starken Wandel und eine deutliche Verschiebung der Vertriebskanäle. mehr ...
Die neue Versicherungs-Vermittlungsrichtlinie geht in die Zielgerade. Warum das Thema trotzdem noch nicht „gegessen“ ist und wo „heiße Eisen“ liegen – zwei EU-Parlamentarier und ein leitender Vertreter der EU-Kommission haben in Brüssel ihre Sicht der Dinge dargelegt. mehr ...
Die Directors & Officers-Absicherung hat sich zwar mittlerweile etabliert. Neue Zusatzdeckungen machen sie aber immer unübersichtlicher. Gut ist es da, sich in der grundsätzlichen Funktionsweise des Produkts auszukennen. mehr ...
Die Versicherungskammer Bayern hat ihren neuen Leben-Vorstand vom Konkurrenten Allianz losgeeist. Der Kreditversicherer Euler Hermes hat einen neuen CEO für die deutschsprachigen Länder berufen. mehr ...
Wartezeiten in Versicherungsverträgen sind nicht jedermanns Sache. So auch in einem vom Kölner Landgericht entschiedenen Fall. mehr ...
Metallplatten auf Fußwegen können nicht nur dekorativ, sondern auch rutschig sein. Diese Erfahrung machte eine Fußgängerin, als sie auf einer solchen Platte zu Fall kam. Anschließend hatte sich die Justiz mit der Haftungsfrage zu befassen. mehr ...
Die Privathaftpflicht-Versicherung gilt als eine der wichtigsten Policen überhaupt. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Geschäft vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...
Bei Schäden durch Anhänger ist die Beantwortung der Frage, ob der Versicherer des Hängers oder des Zugfahrzeugs für die Schadenregulierung zuständig ist, nicht immer ganz leicht. So auch in einem vom Amtsgericht Altena entschiedenen Fall. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...56789...995
Medienspiegel
Mit einem Trick versuchen derzeit Adressenhändler an persönliche Daten von Privatversicherten zu gelangen. Am Telefon geben sie sich als Vertreter des Verbands der privaten Krankenversicherung (PKV) aus.
Bisher wird Wohn-Riester hauptsächlich als Förderung für die Finanzierung oder Entschuldung von Wohneigentum betrachtet. Das Potenzial für altersgerechte Umbauinvestitionen ist noch weitgehend ungenutzt.
Eric Bussert, Vertriebsvorstand der HanseMerkur-Versicherungsgruppe, spricht im Interview mit Cash. über die aktuelle Marktlage in der Privaten Krankenversicherung (PKV), das Wachstumsfeld betriebliche Krankenversicherung und den Ausbau der hauseigenen Vertriebsorganisation.
Neueste Leserbriefe
Knut Kahnt zum Artikel „Liebe Leserin, lieber Leser,”. mehr ...
Peter Schramm zum Leserbrief „Anpassungen sind den Versicherern anzulasten”. mehr ...
Bernd Krone zum Artikel „Und noch ein Abschied aus dem Riester-Markt”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Rote Zahlen sind in der Kraftfahrtversicherung seit vielen Jahren an der Tagesordnung. Auch 2013 schrieb der Großteil der 50 größten Anbieter zum Teil kräftige Verluste, während nur einige wenige Gesellschaften Gewinne einfuhren. mehr ...
Nach und nach wagen sich die Anbieter aus der Deckung und geben bekannt, wie sie die Sparanteile ihrer Kunden 2015 verzinsen. Wer absenkt und wer keine Veränderung vornimmt, zeigt ein (Zwischen-) Überblick des VersicherungsJournals mehr ...
Rund 40 Anbieter mit knapp 60 Prozent Marktanteil haben mittlerweile bekannt gegeben, wie sie die Sparanteile ihrer Kunden 2015 verzinsen. Ein Großteil schraubt die laufende Verzinsung zum Teil drastisch zurück. mehr ...
WERBUNG
Produktinformation

Das Extrablatt als Ergänzung

Das VersicherungsJournal-Extrablatt ist die ergänzende Berichterstattung zur Seite VersicherungsJournal.de mit dem Hauptaugenmerk auf Vertriebsthemen.

Dieses Heft erscheint viermal jährlich als Printausgabe und online zum Download. Mehr ...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

Veranstaltungen
Mannheim - Institut GenerationenBeratung GmbH Winkler
WERBUNG