Umstürzendes Fahrrad

11.2.2016 – Nachdem eine Fahrradfahrerin ihr Velo ungesichert an einem Fahrradbügel abgestellt hatte, war es einige Zeit später auf ein parkendes Auto gestürzt. Anschließend stritt man sich vor Gericht über die Schuldfrage.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
27.7.2017 – Gestern präsentierte das Statistische Bundesamt in Berlin die Ergebnisse des Mikrozensus 2016. Wie sich die Zahl der Neugeborenen entwickelt hat und was das für den demografischen Wandel bedeutet. (Bild: Destatis) mehr ...
 
26.7.2017 – Der Rentenbeitragssatz ist so niedrig wie seit Langem nicht mehr, die Rücklagen der Rentenversicherung wachsen wieder an. Alles gut, könnte man meinen – wenn die 1960er Jahrgänge nicht schon bald in die Rente drängen würden. (Bild: Privat) mehr ...
 
25.7.2017 – In ihrem „Wohnatlas 2017“ nennt die Postbank die Regionen in Deutschland, in denen Kaufen immer noch lohnender sei als Mieten. Doch beim Vergleich müssen viele Faktoren berücksichtigt werden, die nicht auf den ersten Blick sichtbar sind. (Bild: Harjes) mehr ...
 
25.7.2017 – Für ihre Studie „Wohnatlas 2017“ hat die Postbank das Verhältnis von Kaufpreisen und Miethöhen ermitteln lassen. Dabei schneiden für Käufer manche ländlichen Gebiete überraschend teuer ab und manche Großstädte sind vergleichsweise billig. (Bild: Postbank) mehr ...
 
25.7.2017 – Weil ihr auf ihrer Fahrbahn ein Auto entgegengekommen war, sah sich eine Autofahrerin dazu gezwungen, auf eine Busspur auszuweichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Vor Gericht ging es um die Schuldfrage. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
24.7.2017 – Ein Mann war nach einer Serie von Operationen infolge eines ärztlichen Behandlungsfehlers impotent geworden. Das fand seine Ehefrau weniger prickelnd. Sie verklagte die Klinik daher auf Zahlung von Schmerzensgeld. mehr ...
WERBUNG