Linke warnt vor Renteneinschnitten

26.1.2012 – Die Linksfraktion unternimmt erneut einen parlamentarischen Anlauf, um die Rente mit 67 zu Fall zu bringen. Der Antrag zielt auf Stimmen in der SPD aber auch in der CSU, die Zweifel geäußert hatten. In einem Interview hat Allianz-Chef Dieckmann jüngst auf derartige Bedenken reagiert.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente · Senioren · Sozialversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.8.2016 – Wer keinen Ärger bei der Beantragung seiner Rente bekommen will, sollte akribisch alle Nachweise aufbewahren. Das belegt ein Urteil des Mainzer Sozialgerichts. mehr ...
 
10.5.2016 – Wer als Ruheständler seinen Lebensabend im Ausland verbringen möchte, muss im Vorfeld einiges berücksichtigen, damit er seine gesetzliche Altersrente weiter ausbezahlt bekommt. mehr ...
 
3.11.2015 – Im kommenden Juli werden die Ruhestandsbezüge der gut 20 Millionen Rentner wohl so kräftig erhöht wie lange nicht. Dies geht richtig ins Geld, wie im Rahmen einer amtlichen Broschüre veröffentlichte „Faustdaten” zur gesetzlichen Rentenversicherung zeigen. mehr ...
 
9.10.2015 – Die über 20 Millionen Rentner können Mitte nächsten Jahres voraussichtlich auf ein kräftiges Rentenplus hoffen, das in etwa doppelt so hoch ausfallen könnte wie die letzte Steigerung. mehr ...
 
2.3.2015 – Die Versicherungsgruppe die Bayerische hat einen weiteren Führungsposten im Maklervertrieb neu besetzt. Die MDT Makler der Touristik hat die Geschäftsführung erweitert und das Bundesversicherungsamt einen neuen Präsidenten bekommen. (Bild: MDT) mehr ...
 
17.2.2015 – Mit Plänen, die betriebliche Altersversorgung mit neuen tariflichen Lösungen zu fördern, hat Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles die Branche aufgeschreckt. Ob ihr Konzept taugt, analysiert Makler Walther Zinck-Sonntag in einem Gastkommentar. (Bild: Finance & Benefits) mehr ...
 
16.1.2015 – Vor einem längeren Aufenthalt im Ausland gibt es für Arbeitnehmer und Arbeitgeber viel zu bedenken. Insbesondere bei der Krankenversicherung lauern viele Fallstricke, wie BDAE-Geschäftsführer Andreas Opitz im Gespräch mit dem VersicherungsJournal erläutert. (Bild: BDAE) mehr ...
 
30.7.2014 – Das Bundesverfassungs-Gericht hat sich mit den Auswirkungen der Renten- und Krankenversicherungs-Reformen früherer Jahre befasst. mehr ...
WERBUNG