„IBAN” soll den Zahlungsverkehr in Europa günstiger machen

17.2.2012 – Ab Februar 2014 gelten für den bargeldlosen Zahlungsverkehr in der EU neue Regeln. Das betrifft auch die deutsche Versicherungswirtschaft. Der GDV sieht das mit gemischten Gefühlen – und nimmt die Kreditwirtschaft in die Pflicht.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Darlehen
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.8.2014 – Das Bundesversicherungsamt (BVA) hat den Tätigkeitsbericht zur Kontrolle der Sozialversicherungs-Träger vorgelegt. Kritisch äußerte sich das Amt zur riskanten Anlagepolitik von zahlreichen Trägern. mehr ...
 
27.8.2014 – Einer Studie zufolge haben immer mehr Deutsche Angst vor Online-Bedrohungen. Was die Befragten am meisten fürchten und mit welchen Angeboten die Versicherer auf die Sorge vor Cyber-Kriminalität reagieren. mehr ...
 
7.8.2014 – Wer im In- und Ausland unterwegs ist, hat seinen Laptop, sein Handy und seine Kreditkarte(n) dabei. Doch wurde auch an eine Firewall, Sichtschutzfolie und Notfallnummern gedacht? Die Empfehlungen eines Sicherheitsexperten füllen 350 Druckseiten. mehr ...
 
6.8.2014 – Das Finanzministerium hat einen Gesetzesentwurf zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen (VAG) zur Diskussion gestellt. An der Zusammenarbeit zwischen Versicherern und Vermittlern soll sich nichts ändern. mehr ...
 
1.8.2014 – Mit ihrem Ratgeber „Altersvorsorge mit wenig Geld” möchte die Verbraucherzentrale Geringverdienern Möglichkeiten aufzeigen, ihre Rente zu verbessern. Guter Rat sei nämlich Mangelware in der Finanzbranche. mehr ...
 
31.7.2014 – Auch Ende Juli gibt es zahlreiche personelle Änderungen in den Führungsteams der Assekuranz, wie die Beispiele Ace Group, Allianz und Grundeigentümer-Versicherung zeigen. mehr ...
 
31.7.2014 – Mit E-Mails der besonderen Art versuchen Cyberkriminelle derzeit verstärkt, Computernutzer aufs Kreuz zu legen. Virenwächter helfen in diesen Fällen wenig. Gefragt ist vielmehr ein gesunder Menschenverstand. mehr ...
WERBUNG