Deutlich mehr Straßenverkehrsunfälle mit Personen-/Sachschäden

26.2.2016 – Für die deutschen Kraftfahrzeug-Versicherer dürfte 2015 kein gutes Jahr gewesen sein. Die Zahlen der Unfälle insgesamt und derjenigen mit Todesfolge nahmen kräftig zu.

WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
27.5.2016 – Das Sachversicherungs-Geschäft der Allianz Deutschland AG wurde 2015 durch sehr unterschiedliche Entwicklungen beeinflusst. Die betrafen sowohl die Beitragseinnahmen als auch den Gewinn. (Bild: Allianz) mehr ...
 
26.5.2016 – Nach dem „S-Privat-Schutz” führt der S-Finanzverbund zwei weitere Bündelprodukte ein. In der Pressekonferenz wurde zudem erklärt, warum es Cyber-Policen sobald nicht geben wird. (Bild: Verband öffentlicher Versicherer) mehr ...
 
26.5.2016 – Der ausgewiesene Gewinn stieg 2015 bei dem Kompositversicherer der Ergo-Gruppe stark an, während die Beitragseinnahmen leicht sanken. Dabei spielen Sondereffekte eine große Rolle. (Bild: Ergo) mehr ...
 
25.5.2016 – Die Eigenmittelausstattung deutscher Versicherer liegt deutlich über den gesetzlichen Anforderungen. In der Neuauflage des Solvabilitätsvergleiches deutscher Lebens- und Krankenversicherer sowie Konzerngesellschaften werden die Trends der einzelnen Unternehmen veranschaulicht. mehr ...
 
25.5.2016 – Der Versicherungsombudsmann hat Bilanz für 2015 gezogen: Die Beschwerdezahlen bleiben trotz Rekordhöhe in Relation zu den Geschäftsvorgängen gering. Aber die Anteile der betroffenen Versicherungszweige verschieben sich gewaltig. (Bild: Brüss) mehr ...
 
24.5.2016 – Das Kostenrechts-Modernisierungsgesetz belastet mit höheren Aufwänden und in deren Folge auch Abgängen von vielen Mietervereinen. Dennoch rechnet der Spezialversicherer mit weiterem zweistelligen Wachstum. (Bild: DMB, Screenshot Geschäftsbericht 2015) mehr ...
 
23.5.2016 – Klein, aber nicht fein: Der Kompositversicherer wächst rasant in Rechtsschutz, hat aber Probleme mit der Schadensituation. Das verdarb 2015 das Ergebnis und erforderte eine Kapitalerhöhung. (Bild: Screenshot Ideal Geschäftsbericht 2015) mehr ...