Markt & Politik

5.908 Artikel
Die neuen Bilanzierungsregeln IFRS haben die Ergebnisse der Versicherer nicht vergleichbar gemacht und benachteiligen zudem deutsche Lebensversicherer, weil die Wirtschaftsprüfer hierzulande strikter sind. Dies meint die WestLB in ihrer neuesten Versicherer-Studie. mehr ...
Die geplante Umwandlung der Allianz in eine Societas Europaea wirft ein Schlaglicht auf diese wenig bekannte Gesellschaftsform. Was verbirgt sich dahinter und was könnte die Allianz sich davon versprechen? mehr ...
WERBUNG

Mit aktuellen Kundennachrichten zu mehr Umsatz. Hier erfahren Sie wie...
Nur noch wenige Deutsche glauben daran, dass die gesetzliche Rente ausreichen wird, um ihren jetzigen Lebensstandard zu sichern. mehr ...
Der Schaden im Süden der USA entpuppt sich allmählich als „größter anzunehmender Unfall“ (GAU) für Europas große Rückversicherer. mehr ...
Mit 1,1 Billionen Euro per Jahresbeginn machen die Kapitalanlagen der Versicherer etwa die Hälfte des Finanzvermögens aller institutionellen Investoren in Deutschland aus. Ein Fakt, der Börsengurus wie dem Fiduka-Chef Gottfried Heller in gewisser Hinsicht regelrecht Angst macht. mehr ...
Bei fremdfinanzierter Unternehmensbeteiligung, die in einem Desaster endet, müssen Anleger nicht zwingend ihre Kredite bis zum bitteren Ende bezahlen. Die Bank sitzt mit im Haftungsboot. mehr ...
Die Neuordnung des Ausbildungsberufs „Versicherungskaufmann/-frau“ nimmt weiter Konturen an. Das BWV sieht nach der ersten Sachverständigensitzung dem weiteren Neuordnungsverfahren optimistisch entgegen. mehr ...
Seit 15 Jahren misst die R+V-Versicherungsgruppe die Befindlichkeiten der bundesdeutschen Bevölkerung. Statt Zuversicht und Optimismus sind Ängste und Sorgen verbreiteter denn je. mehr ...
Nicht immer muss man mit einem Handy telefonieren, um sich als Autofahrer ein Bußgeld einzuhandeln. mehr ...
Sind den Deutschen Küche und Auto wichtiger als ihre Altersversorgung? mehr ...
Die Bilanz der Lebensversicherer 2004 fällt nicht ganz so rosig aus wie dieser Tage vom GDV dargestellt. Gerade große Gesellschaften arbeiten häufig wenig effizient. Was eine Studie noch enthüllt. mehr ...
Unter bestimmten Voraussetzungen kann man Rentenanträge ab sofort auch online stellen. mehr ...
Wenn Firmen in die Insolvenz geraten, stellt sich auch die Frage, was mit Rückdeckungs-Versicherungen geschieht, die im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung abgeschlossen wurden. mehr ...
Versicherungskunden leben länger als der Bevölkerungsdurchschnitt. mehr ...
Nur die wenigsten Deutschen sind bereit, länger als bis zum 65. Lebensjahr zu arbeiten. mehr ...
Die Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes für Arzneimittel auf 7 Prozent könnte die Krankenkassen jährlich um fast 2 Milliarden Euro entlasten. mehr ...
Die Vorsorge für das Alter bleibt wichtigstes Sparziel der Bundesbürger. mehr ...
Die Konzepte der Parteien für Finanzdienstleistungen stellen weder den Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) noch den AfW Arbeitgeberverband der finanzdienstleistenden Wirtschaft zufrieden. mehr ...
Die Bilanz der Lebensversicherer 2004 fällt nicht ganz so rosig aus wie letzte Woche vom GDV dargestellt. Gerade große Gesellschaften arbeiten häufig wenig effizient. Was eine Studie noch enthüllt. mehr ...
Die Mehrheit der Deutschen glaubt, dass ihnen die Politiker nicht die Wahrheit sagen, wenn es um die Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung geht. mehr ...
Der weltweit aktive Risikospezialist Marsh bringt regelmäßig Studien zur Marktentwicklung heraus. Jetzt werden US-Haftpflicht-Trends aufgezeigt, die zeitversetzt auch Deutschland erreichen dürften. mehr ...
Readers Digest hat die vertrauenswürdigsten Marken Deutschlands ermittelt. Wer sich neben dem einsamen Spitzenreiter Allianz noch platzieren konnte. mehr ...
Die Schäden, die der Wirbelsturm Katrina im Süden der USA angerichtet hat, dürften nur noch von Andrew 1992 überschritten worden sein. mehr ...
In einem neuen Onlineauftritt präsentieren sich die deutschen Krankenhäuser – was man aus den Berichten herauslesen kann. mehr ...
Gesellschafter von geschlossenen GbR-Immobilienfonds sind in der Regel nicht zur Zahlung von Nachschüssen an die Gesellschaft verpflichtet. Anleger und Vertriebe dürften aufatmen. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...167168169...237
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Marco Mauricio Berg zum Artikel „Allianz-Studie: So wirtschaftsstark ist Deutschland”. mehr ...
Reinhard Ebenhan zum Artikel „Regierung will Arbeitgeberzuschuss zur bAV nicht erzwingen”. mehr ...
Thomas Oelmann zum Artikel „Regierung will Arbeitgeberzuschuss zur bAV nicht erzwingen”. mehr ...
Michael Deising zum Artikel „Geldpolitik der EZB beschleunigt Vermittlersterben”. mehr ...
Oliver Mißlbeck zum Artikel „Die Nahles-Pläne lenken vom bAV-Grundgedanken ab”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Zahl der Versicherungsvermittler wird deutlich zurückgehen. Welche Faktoren als Katalysator auf diese Entwicklung wirken, diskutierten Branchenexperten gestern beim Leipziger Vorlesungstag. mehr ...
Deutschlands Rentner bekommen ab dem Sommer deutlich höhere Ruhestandsbezüge, teilte das Bundesarbeits- und Sozialministerium am Freitag mit. mehr ...
Das Heidelberger Landgericht hatte sich mit einem besonderen Fall eines Parkhausunfalls zu befassen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Quizfrage

Welche Aussage trifft auf einen Nettotarif zu?

A – Er ist nicht abschlusskostenfrei.

B – Ein Vermittlungsentgelt ist einkalkuliert.

C – Er unterscheidet sich vom „Honorartarif“.

Zur richtigen Lösung...

WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: