WERBUNG

Map-Report

WERBUNG
Aktuelles vom Map-Report
Wie sich die Branche im Jahr 2016 entwickelt hat, das zeigt die Bilanzanalyse Private Krankenversicherung im Map-Report 894 anhand von über 30 Kennzahlen. Warum dabei die laufende Durchschnittsverzinsung eine besondere Rolle spielt. mehr ...
Erschienene Map-Reports
Der Markt driftet weiter auseinander und unterteilt sich zunehmend in schrumpfende, stagnierende und wachsende Unternehmen. Wie die einzelnen Gesellschaften sich in den Bilanzkennzahlen zum Jahresende 2016 entwickelten, zeigt Map-Report 894. mehr ...
Heft 893: Die deutschen Versicherer haben Ende Mai erstmals ihre SFCR-Berichte vorgelegt. Während die privaten Krankenversicherer einen soliden Eindruck hinterlassen, sieht die Eigenkapitalausstattung für die Lebensversicherer nur auf den ersten Blick ausreichend aus. Ohne Übergangsmaßnahmen erreicht ein Viertel zum Stichtag nicht die Ziellinie. mehr ...
Wie sich bis zum Jahr 2017 die Leistungen der Gesellschaften an die Kunden von sofort beginnenden Renten und die Kapitalabfindungen bei aufgeschobenen Rentenverträgen tatsächlich entwickelt haben, zeigt der Map-Report 892. mehr ...
Heft 891: Im Rating der Privaten Krankenversicherung stellten 17 der 31 relevanten Anbieter Unternehmensinterna zur Verfügung. Elf Mal konnte die Höchstwertung vergeben werden. mehr ...
Heft 890. Im ersten Biometrie-Rating der Map-Report-Redaktion bewiesen die Gesellschaften ihre hohe Qualität. Insgesamt 33 Gesellschaften konnten bewertet werden, sechs Anbieter erhielten die höchste Bewertung. mehr ...
WERBUNG
Meinungen zum Map-Report

Der Map-Report ist eine Vergleichsanalyse, die man erfinden müsste, wenn es sie nicht schon gäbe.“

Philipp Krohn, Redakteur, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 19. Mai 2015

Stiller Marktführer und Traditions-Marke zugleich ist der Map-Report“.

Dominic Egger in der Zeitschrift Versicherungswirtschaft 2/2017