Zwölf Krankenversicherer wachsen in der Vollkostenversicherung

30.1.2015 – Deutliche Unterschiede zeigen die Wachstumsraten an versicherten Personen in der Vollkostenversicherung der privaten Krankenversicherer im Zeitraum 2012-2013.

WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!
Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren? Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier...

Zwischen 3,29 Prozent Wachstum und 9,19 Prozent Rückgang, gemessen an den versicherten Personen in der Vollkostenversicherung, haben die privaten Krankenversicherer im Zeitraum 2012-2013 erzielt. Im Branchendurchschnitt waren es 0,74 Prozent Minus nach Berechnung der Kennzahl gemäß Definition des PKV-Verbandes.

Das ist eines von vielen Ergebnissen der Bilanzanalyse Private Krankenversicherung 2002-2013 im Map-Report.

Die große Abhängigkeit der PKV-Branche von den gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen, gepaart mit dem Niedrigzinsniveau, Diskussionen um Beitragsstabilität und Tarifwechselmöglichkeiten sowie der Einführung des Notlagentarifs, waren keine guten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Geschäftsjahr.

Map-Report 869

Zwölf Versicherer wachsen

In 2013 konnten zwölf Versicherer gemessen an den versicherten Personen ein Wachstum in der Vollkostenversicherung erzielen. Mit R+V, Alte Oldenburger, Debeka, Huk-Coburg, Hansemerkur, LVM, Concordia, Signal und Provinzial wurden neun der zwölf Gesellschaften im PKV-Rating von Map-Report, Heft 855-856, mit „sehr gut“ oder „hervorragend“ bewertet.

Eine Wachstumsquote von zehn Prozent und mehr, wie 2012 noch von Hansemerkur oder Mecklenburgische erzielt, schaffte kein Unternehmen. Mit 3,29 Prozent hatte die noch junge Mecklenburgische die höchste Quote, gefolgt von R+V und Alte Oldenburger. Die Central erzielte mit 9,19 Prozent den höchsten Verlust an Versicherten.

Lesetipps

Die vollständige Tabelle ist Bestandteil des Map-Reports Nummer 869, Bilanzanalyse Private Krankenversicherung 2002-2013.

Lesen Sie auch den Artikel Marktanteilsgewinner und -verlierer in der PKV-Vollversicherung.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht · Gesundheitsreform · Mapreport · Private Krankenversicherung · Rating
 
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Mit Storytelling Kunden gewinnen

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, Zahlen und Daten mittels einer Geschichte zu veranschaulichen? Storytelling in Gespräch und Vortrag zieht die Aufmerksamkeit Ihrer potenziellen Kunden auf Ihr Thema.

In diesem Praktikerhandbuch wird erklärt wie!

Mehr Informationen...