Ungleichbehandlung leuchtet nicht ein

7.2.2017 – Was mir gar nicht einleuchten will, ist, dass meine ehemaligen Arbeitskollegen, welche privat versichert sind, bei Auszahlung ihrer Direktversicherung keine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung, das heißt den Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil, an den Krankenversicherer abführen müssen. Wer ja blöd, so müssten ja dann auch die Beamten zahlen. Kann man denen ja nicht zumuten, bei den niedrigen Pensionen usw.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Alfred Eckel

aoeckel@t-online.de

zum Leserbrief: „Weitere Verträge sind zu korrigieren”.

WERBUNG
WERBUNG
Neue Impulse für die bAV

2018 tritt das BRSG in Kraft. Es enthält einige neue Anreize für die betriebliche Altersversorgung.

Wie Sie diese nutzen können, erfahren Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
WERBUNG