Man schießt am Ziel vorbei

23.2.2017 – Solange die GKV-Verbeitragung nicht abgeschafft wird, ist die reine arbeitnehmerfinanzierte betriebliche Altersversorgung nicht sinnvoll. Gerade im Niedriglohnsegment schreckt das jeden Arbeitnehmer ab.

WERBUNG

Zusätzlich zu diesem Fakt, wird die Betriebsrente auch noch auf die Grundsicherung angerechnet! Wo liegt hier bitte noch die Motivation des Aufbaus einer Betriebsrente? Hier schießt man am Ziel vorbei!

Anja Gogoll

anja.loehmann@gmx.de

zum Artikel: „Betriebsrentenreform: Regierung erteilt Änderungen klare Absage”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Rüdiger Falken - Wirtschaftskreislauf wird in Schwung gehalten. mehr ...

+Richard Rahl - Schon eine gute Absicherung. mehr ...

Thomas Oelmann - Ausführlich im Protokoll dokumentieren. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Das bringt die neue bAV

Das BRSG schafft neue Impulse für die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung. Was Sie über das Solidarpartnermodell und zum Thema steuerliche Förderung wissen müssen, wird in einem Dossier zusammengefasst.

Mehr erfahren Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe