Gesundheitschutz nicht über Steuern alimentieren

11.1.2017 – Es ist langsam an der Zeit, die Zweiklassengesellschaft in der Krankenversicherung aufzulösen. Es kann nicht angegehen, dass die Beamten durch den Steuerzahler ihren Gesundheitsshutz über die Steuer alimentiert bekommen.

WERBUNG

Ron Baker

shit.on.u@gmx.net

zum Artikel: „Erneuter Frontalangriff auf die PKV”.

WERBUNG

Leserbriefe zum Leserbrief:

Eckhard Sohn - Das Beihilfeverfahren ist wesentlich günstiger. mehr ...

WERBUNG
Wie vorbildlich ist die Assekuranz bei der betrieblichen Altersvorsorge?

Nur gut jeder zweite hat eine Betriebsrenten-Anwartschaft.

Aber wie weit ist die bAV bei Mitarbeitern in der Versicherungswirtschaft verbreitet?

Helfen Sie uns, im nächsten Extrablatt die Antwort zu liefern und beantworten Sie die kurzen Fragen dazu. Vielen Dank.

Hier mitmachen!

WERBUNG
bAV: BRSG bringt Vertriebspotenzial

Anbieter von bAV-Produkten schauen optimistisch auf das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz. Die Marktdurchdringung soll steigen. So entstehen neue Vertriebschancen.

Das nächste VersicherungsJournal Extrablatt sensibislisiert Makler und Vermittler für diesesThema.

Produktegeber können dabei sein und das kommende Vertriebspotenzial für sich nutzen.

Wie das funktioniert...

weitere Leserbriefe
11.1.2017 – Dennis Wolfram zum Artikel „Erneuter Frontalangriff auf die PKV” mehr ...
 
11.1.2017 – Gabriele Fenner zum Artikel „Erneuter Frontalangriff auf die PKV” mehr ...
 
11.1.2017 – Raimund Brendle zum Artikel „Erneuter Frontalangriff auf die PKV” mehr ...
WERBUNG