Fragwürdige Prozentrechnung

13.7.2017 – Eine interessante Auswertung: Im Saarland sind angeblich von 26 Personen 82,6 Prozent dafür, also 21,476 Personen. Demnach wären 4,524 Personen dagegen?

WERBUNG

Glaubhaft wären, wenn überhaupt, 80,8 Prozent bei 21 und 84,6 Prozent bei 22 Personen. Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

Peter Eidemüller

pe@he-lev.de

zum Artikel: „Mehrheit der Deutschen ist für eine Bürgerversicherung”.

WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!

Fondsverkauf einfach gemacht

Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren?

Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier.

weitere Leserbriefe
13.7.2017 – Henrico Sobczak zum Artikel „Mehrheit der Deutschen ist für eine Bürgerversicherung” mehr ...
 
13.7.2017 – Rüdiger Falken zum Artikel „Mehrheit der Deutschen ist für eine Bürgerversicherung” mehr ...
 
13.7.2017 – Olaf Hempel zum Artikel „Mehrheit der Deutschen ist für eine Bürgerversicherung” mehr ...
WERBUNG