Betroffene leiden doppelt

28.1.2012 – Ich schenke den Urteilen deutscher Amtsgerichte immer weniger Beachtung. So auch hier – Anwalt und Richter übersehen die örtliche Straßenordnung!

Leider führt dies dann häufig und verständlicherweise zur nächsten Instanz – mit entsprechender Prozessdauer bis zu einer juristisch korrekten Klärung.

Als Betroffener leidet man doppelt – durch längere Ungewissheit und steigende Beiträge zur Rechtsschutz-Versicherung.

Volker Arians

volker.arians@t-online.de

zum Artikel: „Wenn ein Eiszapfen ein Auto demoliert”.

WERBUNG
WERBUNG
Produktinformation

Quizfrage:

Für wie viel Stunden kann ein Untervertreter angewiesen werden, am Tag das Büro zu besetzen?

A – Eine Stunde

B – Drei Stunden

C – Überhaupt nicht

weiter zur Antwort...

WERBUNG
Produktinformation

Kennen Sie Ihren Marktwert?

Mit einem Inserat im Anzeigenmarkt können Sie ihn testen. Kostenlos und unter Chiffre.

Probieren Sie es und geben Sie 
ein Stellengesuch auf...

weitere Leserbriefe
WERBUNG