Betroffene leiden doppelt

28.1.2012 – Ich schenke den Urteilen deutscher Amtsgerichte immer weniger Beachtung. So auch hier – Anwalt und Richter übersehen die örtliche Straßenordnung!

WERBUNG

Leider führt dies dann häufig und verständlicherweise zur nächsten Instanz – mit entsprechender Prozessdauer bis zu einer juristisch korrekten Klärung.

Als Betroffener leidet man doppelt – durch längere Ungewissheit und steigende Beiträge zur Rechtsschutz-Versicherung.

Volker Arians

volker.arians@t-online.de

zum Artikel: „Wenn ein Eiszapfen ein Auto demoliert”.

WERBUNG

FiNet AG – Ihr persönlicher Maklerpool mit Top-Konditionen. Jetzt informieren! www.finet.de
WERBUNG
Produktinformation

Quizfrage:

Welche Haftstrafe kann einem ausgeschiedenen Vertreter beim Verwenden von Kundendaten des früheren Auftraggebers drohen?

A – Zwei Jahre

B – Drei Jahre

C – Fünf Jahre

Weiter zur richtigen Lösung...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

weitere Leserbriefe
WERBUNG