Streit um Altersdiskriminierung

25.4.2012 – Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob auf GmbH-Geschäftsführer die Regeln des Allgemeinen Gleichbehandlungs-Gesetzes anzuwenden sind.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
28.11.2014 – Mit einem neuen Online-Portal will der PKV-Verband Betroffenen und Angehörigen ausführliche Informationen rund um das Thema Pflege bieten. Was die Website bietet und wie sich das Angebot im Vergleich zu den Seiten der gesetzlichen Versicherer schlägt. mehr ...
 
27.11.2014 – Die Mitgliederzahl in der GKV-Branche hat zum 1. Oktober einen neuen absoluten Höchststand erreicht. Doch längst nicht alle Kassen konnten an dem Aufschwung teilhaben. mehr ...
 
26.11.2014 – Die Barmer GEK prognostiziert in ihrem aktuellen Pflegereport eine regional deutlich unterschiedliche Entwicklung der Pflegefallzahlen. Zudem wurde ermittelt, wie hoch der Anteil der privat zu tragenden Kosten im Pflegefall ist. mehr ...
 
26.11.2014 – Wie das Pflegezeitgesetz in die Praxis umzusetzen ist, steht im Fokus eines Leitfadens dreier Juristen. Dabei beschäftigen sie sich auch mit den Fragen nach der Kranken- und Rentenversicherung sowie der Absicherung der Zeit nach der Pflege. mehr ...
 
25.11.2014 – Berufsunfähig (BU) ist, wer durch Krankheit, Unfall oder Invalidität dauerhaft in der Ausübung seines Berufs behindert ist. Was das im Einzelnen bedeutet und wann man nicht von BU sprechen kann, darum geht es in Folge 13 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen”. mehr ...
 
24.11.2014 – Mit ihrem „Junior-Tarif” bietet die Arag eine Zusatzversicherung für ein zeitgemäßes Familienmodell. Was er in seinen zwei Varianten leistet und für wen er geeignet ist, analysiert Versicherungsmakler Philip Wenzel in einem Gastbeitrag. mehr ...
WERBUNG