Schutzimpfung mit Folgeschaden

24.1.2012 – Ein Beschäftigter hatte sich aus beruflichen Gründen gegen Grippe impfen lassen und ist seitdem gesundheitlich beeinträchtigt. Ob dies als Arbeits- oder Dienstunfall gelten kann, wurde vor Gericht geklärt.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

WERBUNG
Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.11.2014 – Eine steuerliche Kehrtwende des Finanzministeriums bei Sachbezügen bedroht die Attraktivität der betrieblichen Krankenversicherung (bKV). Dies stößt nicht nur aufseiten der Versicherungswirtschaft auf herbe Kritik. mehr ...
 
20.11.2014 – Mit neuen Apps und Tarifen von Zahnzusatz bis bKV wollen die Unternehmen neue Kunden gewinnen. Auch ein zuletzt angeschlagener Anbieter versucht, über ein neues Angebot den Versichertenstamm wieder zu erweitern. mehr ...
 
18.11.2014 – Wartezeiten in Versicherungsverträgen sind nicht jedermanns Sache. So auch in einem vom Kölner Landgericht entschiedenen Fall. mehr ...
 
18.11.2014 – Wer über Berufsunfähigkeits-Versicherungen aufklärt, hat es nicht leicht. Groß sind die Bedenken, die durch Medienberichte geschürt werden. Welche Argumente helfen, zeigt Folge 12 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen”. mehr ...
 
17.11.2014 – Nicht jeder Kunden eignet sich für eine klassische Berufsunfähigkeits-Versicherung – Gesundheitszustand und Beitragshöhe sind oft ausschließende Faktoren. In einem Gastkommentar plädiert Makler Philip Wenzel für eine andere Versicherungslösung. mehr ...
 
17.11.2014 – Die Privathaftpflicht-Versicherung gilt als eine der wichtigsten Policen überhaupt. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Geschäft vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. mehr ...
 
14.11.2014 – Das Hammer Oberlandesgericht hat sich mit einem besonderen Fall von Zahnarztpfusch befasst. mehr ...