Außendienst näht Weiterbildung auf Kante

18.1.2016 – Die Weiterbildungs-Initiative „gut beraten“ hat ihre jüngsten Quartalszahlen veröffentlicht. Dabei zeigen sich viele positive Trends.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Versicherungsvermittler
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.5.2016 – Der Verbraucherzentrale Bundesverband und Bund der Versicherten sehen Mängel bei der Beratung beim Abschluss von Reparaturkosten-Versicherungen und fordern strengere Regeln für die Verkäufer. Doch die Analyse geht am Kern des Problems vorbei. (Bild: Harjes) mehr ...
 
20.4.2016 – Zwei neue und eine etablierte berufsbegleitende Weiterbildung mit Vertriebsinhalten starten zeitnah. Einer der Lehrgänge will Vermittlern den Weg zu über sechs Millionen Kunden weisen. mehr ...
 
20.4.2016 – Die Zahl der Versicherungsvermittler hat in den ersten Monaten des Jahres weiter abgenommen. Welche Trends sich dahinter verbergen und ausgewählte Daten zu Fluktuation und Statuswechsel untersucht Michael Erdmann. mehr ...
 
12.4.2016 – Der Weg zur Verabschiedung der Verordnung über die Immobiliendarlehens-Vermittlung (ImmVermV) ist nach Ausschussberatungen des Bundesrates frei geworden. Der Wirtschaftsausschuss verlangt lediglich in einem Punkt eine Erweiterung. mehr ...
 
8.4.2016 – Nach zwei Jahren „gut beraten” hat die Hälfte aller Versicherungsvermittler ein Weiterbildungskonto. Unter den Vermittlertypen gibt es aber deutliche Unterschiede. (Bild: Initiative „gut beraten“) mehr ...
 
18.3.2016 – Die Generali in Deutschland hat im Gruppenvorstand ein neues Ressort Risikomanagement eingerichtet und mit einer langjährigen Managerin besetzt. Die Gothaer hat einen neuen CIO berufen. Beim Vorsitz des Trägerausschusses der Initiative „gut beraten” hat es einen Wechsel gegeben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
11.3.2016 – Gegen die politischen Entscheidungen zu protestieren, genügt nicht. Die Verbraucher benötigen Antworten auf die Frage, wie sie jetzt noch ausreichend Vermögen für den Ruhestand ansparen können. Dabei können auch Renditen helfen, die nicht aus Sparverträgen oder Versicherungen stammen. (Bild: Harjes) mehr ...