Warnung vor fragwürdigen Spam-Mails

7.2.2011 – Mit einer massenhaft in Umlauf gebrachten E-Mail versucht ein Unternehmen aus den USA, deutsche Gewerbetreibende aufs Kreuz zu legen.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Büro & Organisation
3.7.2015 – Computer und Smartphones schätzen höhere Temperaturen ganz und gar nicht. Mit ein paar simplen Vorsichtsmaßnahmen kann man seine Geräte jedoch vor dem Hitzetod bewahren. (Bild: Google Play Store) mehr ...
 
2.7.2015 – Alkohol und Fahrerlaubnis passen ganz einfach nicht zusammen. Das belegt ein aktuelles Urteil über einen Wiederholungstäter, der sich nicht zum zweiten Mal dem „Idiotentest” unterziehen wollte. mehr ...
 
1.7.2015 – Manche Verwaltungsbehörden bedienen sich bei der Auswertung von Geschwindigkeits-Messungen der Hilfe privater Firmen. Doch reichen diese Daten aus, um einen vermeintlichen Verkehrssünder bestrafen zu können? mehr ...
 
30.6.2015 – Über das verbotswidrige Telefonieren als Fahrzeugführer wird vor Gericht oft und heftig gestritten. Das Münchener Amtsgericht hat der Rechtsprechung nun einen weiteren Aspekt hinzugefügt. mehr ...
 
29.6.2015 – Das Oldenburger Verwaltungsgericht hat sich jüngst mit den Aspekten einer Fahrtenbuchauflage für Firmenfahrzeuge befasst. Anlass des Streits waren die Ermittlungen anlässlich eines Verkehrsverstoßes. mehr ...
 
29.6.2015 – Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
 
26.6.2015 – Auch Steuerberatern unterlaufen Fehler. Mit der Frage, welche Auswirkungen das gegebenenfalls auf eine Steuererklärung hat, hat sich kürzlich der Bundesfinanzhof befasst. mehr ...