Rechtsstreit um Handynutzung am Steuer

15.1.2016 – Das Oberlandesgericht Oldenburg hat die Rechtsprechung zur Nutzung von Mobiltelefonen durch Fahrzeugführer um eine weitere Variante bereichert.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Büro & Organisation
21.7.2017 – Viele Unternehmen wissen mit Begeisterung und Komplimenten nur wenig anzufangen – und verpassen damit eine kostbare Chance, meint die „Corporate Grassroots Factory“, nachdem sie die Reaktion von Unternehmen auf Fanpost getestet hat. mehr ...
 
20.7.2017 – Zur Reisezeit gibt die Redaktion Tipps zum Lesen der Nachrichten ohne Computer, wie man am besten mit dem Newsletter umgeht oder nach der Rückkehr ins Büro am einfachsten die ungelesenen Artikel durchsieht. (Bild: Screenshot Facebook.com/versicherungsjournal.de) mehr ...
 
12.7.2017 – Wegen eines falschen Tachometer-Standes wollte der Käufer eines Gebrauchtwagens seine Neuerwerbung an den Verkäufer zurückgeben. Das lehnte dieser ab. Der Fall landete daher vor Gericht. mehr ...
 
6.7.2017 – Das Finanzgericht Münster hat sich mit der Versteuerung von Abfindungen befasst, die nach Abschluss eines Aufhebungsvertrages gezahlt werden. mehr ...
 
4.7.2017 – Das Münchener Amtsgericht hat sich mit der Frage befasst, ob Reiseveranstalter dazu berechtigt sind, zumutbare Änderungen im Reiseablauf zulasten der Reisenden vorzunehmen, ohne Schadenersatz zahlen zu müssen. mehr ...
 
29.6.2017 – Nachdem die Zahlung eines Verwarnungsgeldes einem falschen Vorgang zugeordnet wurde, wurde gegen eine Verkehrssünderin ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Dagegen setzte sich die Frau vor Gericht zur Wehr. mehr ...
 
27.6.2017 – Dass sich Erwerber eines Fahrzeugs gelegentlich von einem Fahrzeughändler übervorteilt fühlen, ist nichts Neues. Das Hammer Oberlandesgericht hatte sich nun mit einem Fall zu befassen, in welchem sich ein Fahrzeughändler von einem privaten Autoverkäufer über den Tisch gezogen fühlte. mehr ...
WERBUNG