Neue Verkehrsregeln seit dem Jahreswechsel

11.1.2017 – Vor einigen Tagen sind diverse Änderungen im Straßenverkehrsrecht in Deutschland in Kraft getreten, die teilweise auch für Außendienstler wichtig sind. Sie betreffen unter anderem die Bereiche Rettungsgassen, 30er-Zonen sowie das Themenfeld Radfahren und E-Bikes.

WERBUNG
Erschließen Sie sich eine attraktive Zielgruppe
Zahnärzte werden oft falsch beraten. Deswegen können Sie bei ihnen mit Expertenwissen punkten. Das nötige Know-how finden Sie hier...
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Senioren
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.2.2017 – Die Altersvorsorge rückt heute wieder in den Blickpunkt: Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) arbeitet weitere Reformvorhaben ab und die neue Präsidentin der Rentenversicherung, Gudula Roßbach, wird sich im Bundestag zur aktuellen Finanzlage äußern. mehr ...
 
3.2.2017 – Die Barmenia vergrößert den Handlungsspielraum ihrer Vertriebspartner in der Hausratversicherung. Mehr Leistungen für Radfahrer und weitere Deckungserweiterung melden ferner Ammerländer, BGV, DEVK und die Roland-Gruppe, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
31.1.2017 – Wer als Ruheständler seinen Lebensabend im Ausland verbringen möchte, muss im Vorfeld einiges berücksichtigen, damit er seine gesetzliche Altersrente (weiter) ausbezahlt bekommt. mehr ...
 
30.1.2017 – Ältere Autofahrer waren das zentrale Thema auf dem 55. Verkehrsgerichtstag. Wie man „Problemfälle“ lösen will, wurde sehr kontrovers diskutiert. Die Versicherungswirtschaft geht für jene, die noch fahren dürfen, doch es vielfach gar nicht mehr können, eigene Wege. (Bild: GDV) mehr ...
 
24.1.2017 – Über den Erfolg und das Risiko von Telematik-Angeboten durch Versicherer gab es auf einer Fachtagung sehr unterschiedliche Einschätzungen. Zudem wird der Kampf um den freien Datenzugang in Brüssel mit ungleichen Waffen ausgefochten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
20.1.2017 – Wie sich die Vorsorgeabsichten der Deutschen und das Ansehen der privaten gegenüber der betrieblichen und der gesetzlichen Versicherung verändert haben, hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge durch eine Umfrage herausgefunden. (Bild: Deutsches Institut für Altersvorsorge) mehr ...
 
18.1.2017 – „Vom risikolosen Zins zum zinslosen Risiko?“ Eine Expertenrunde befasste sich am Dienstag mit Garantiebedürfnis und Risikobewusstsein, der Rolle der Psyche und der Kehrseite von Garantien. mehr ...