Büro & Organisation

4.766 Artikel
Auch Steuerberatern unterlaufen Fehler. Mit der Frage, welche Auswirkungen das gegebenenfalls auf eine Steuererklärung hat, hat sich kürzlich der Bundesfinanzhof befasst. mehr ...
Mindern Bonuszahlungen einer Krankenkasse die Möglichkeit des Sonderausgabenabzugs in der Steuererklärung? Diese Frage wurde kürzlich gerichtlich geklärt. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Das Berliner Kammergericht hatte zu klären, ob ein Autofahrer wegen des gleichen Verstoßes mit gleich zwei Regelfahrverboten bestraft werden darf. mehr ...
Verkehrssünder lassen sich mitunter recht abenteuerliche Begründungen einfallen, um einer Bestrafung zu entgehen. So auch in einem vor dem Bamberger Oberlandesgericht verhandelten Fall. mehr ...
Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob die Vorverlegung eines Fluges einen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung auslösen kann. mehr ...
Zur Reisezeit gibt die Redaktion praktische Tipps zum Lesen der Nachrichten ohne Computer, wie man am besten mit dem Newsletter umgeht und wie man nach der Rückkehr ins Büro am einfachsten die ungelesenen Artikel durchsieht. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Das Sozialgericht Gießen hatte zu klären, unter welchen Umständen einem Arbeitslosen ein Zuschuss zur Gründung eines eigenen Unternehmens zusteht. mehr ...
Mit der Frage, wo eine Parkscheibe in einem Fahrzeug angebracht werden muss, hat sich bislang kaum ein Gericht befasst. Umso wichtiger ist daher eine jüngst veröffentlichte Entscheidung. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Der Pkw einer Außendienst-Mitarbeiterin, die wegen ihres geringen Einkommens zusätzlich Sozialleistungen bezog, hatte den Geist aufgegeben. Anschließend stritt man sich vor Gericht darüber, ob sie Anspruch auf ein Darlehen für ein Ersatzfahrzeug durch das Jobcenter hat. mehr ...
Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte zu klären, ob die sogenannte Ein-Prozent-Regelung auch tageweise angewandt werden kann. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Das Amtsgericht Burgwedel hatte zu klären, ob ein Autofahrer beim Auffahren auf eine Autobahn darauf vertrauen darf, dass ihm bei zähfließendem Verkehr von anderen Fahrzeugführern eine Lücke gelassen wird. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Mit Alkohol am Steuer erwischt zu werden, kann bitter sein. Doch gelegentlich ergibt sich ein Schlupfloch. Das belegt eine Entscheidung des Amtsgerichts Riesa. mehr ...
Mobile Halteverbotsschilder können Autofahrern zum Verhängnis werden. Das belegt ein jüngst veröffentlichtes Urteil. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. mehr ...
Unter welchen Voraussetzungen Privatpersonen nach einem gewonnenen Rechtsstreit die Erstattung außergerichtlicher Kosten wie etwa Porto zusteht, war kürzlich Gegenstand eines Gerichtsverfahrens. mehr ...
Welche Programme für Tarifvergleiche, Beratung und Kundenverwaltung die Favoriten der Versicherungsmakler und Mehrfachvertreter sind, wurde vom Marketing Research Team Kieseler durch eine Umfrage ermittelt. (Bild: Marketing Research Team Kieseler ) mehr ...
Bei einer Privatinsolvenz können die Gläubiger auch das Gehalt des Schuldners pfänden lassen. Mit der Frage, in welchem Umfang das möglich ist, hat sich das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg befasst. mehr ...
Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob ein Gebrauchtwagenhändler beim Verkauf eines Fahrzeuges auf ein frisch erteiltes Tüv-Siegel vertrauen darf oder ob er eigene Untersuchungen anstellen muss. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Screenshot Leidigkeit) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...678910...191
Leserbriefe des Themenbereichs Büro & Organisation
Ulrich Schilling zum Artikel „Ein bisschen Cannabis im Straßenverkehr ist nicht schlimm?” mehr ...
Ulrich Schilling zum Artikel „Streit um Fahrverbot”. mehr ...
Dr. Wolfgang Schneider zum Artikel „Schlechte Karten für Raser”. mehr ...
Ulrich Schilling zum Artikel „Wenn ein Autofahrer ein Mobiltelefon in der Hand hält”. mehr ...
Nikolaus Caesar zum Artikel „Dashcam-Video als Beweismittel für Rotlichtverstoß?” mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Büro & Organisation der letzten 30 Tage
Ein Autofahrer war mit einer geringen Menge THC im Blut erwischt worden. Als ihm deshalb die Faherlaubnis entzogen werden sollte, zog der Mann vor Gericht. mehr ...
Ein Autofahrer hatte sein Fahrzeug verbotswidrig auf einem Privatgrundstück abgestellt. Der Grundstücksbesitzer ließ das Auto daraufhin abschleppen. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Frage, wer die Abschleppkosten zu zahlen hat. mehr ...
Ein Ehepaar, beide vom häuslichen Arbeitszimmer aus als Versicherungsmakler tätig, machte die Kosten für das Zimmer in ihrer Steuererklärung geltend. Doch dabei gab es Schwierigkeiten, die gerichtlich geklärt werden mussten. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Provisionen, Produkte und Personen

Das VersicherungsJahr 2015

Erinnern Sie sich noch an die größten Aufreger des Jahres 2015?

Das Dossier „Das Versicherungsjahr 2015“ fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Für Premium-Abonnenten gibt es das Dossier kostenlos.
Jetzt Premium-Abonnent werden!

Alle anderen Leser können das Dossier hier kaufen...

WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: