Büro & Organisation

4.917 Artikel
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Ein Autofahrer hatte sich einer Geschwindigkeits-Überschreitung schuldig gemacht. Zur Entschuldigung berief er sich auf einen Defekt des Tachos, von dem er nichts gewusst habe. Wie das Gericht entschied. mehr ...
WERBUNG
Gab es dazu kürzlich nicht ein aktuelles Urteil? Hilfe bei der Recherche bieten zwei überarbeitete beziehungsweise neue Online-Portale. mehr ...
Gelesen, aber nichts hängen geblieben. Wer als Autor möchte, dass seine Leser eine Sache nachhaltig verstehen, greift zu einer besonderen Methode. mehr ...
Ein Arbeitgeber hatte einem Mitarbeiter ein geleastes Firmenfahrzeug zur Verfügung gestellt, das dieser dienstlich und privat nutzen durfte. Vor Gericht ging es dann um die steuerrechtliche Behandlung der Leasingraten. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Der von juristischen Laien nur schwer nachvollziehbaren Rechtsprechung zum Verbot der Handynutzung durch Autofahrer ist ein neues Kapitel hinzugefügt worden. mehr ...
In der Frage, ob durch eine sogenannte Dashcam gewonnene Beweismittel vor Gericht verwertet werden dürfen, ist sich die Rechtsprechung nicht einig. Das belegt ein aktuelles Urteil. mehr ...
Wer nicht ausschließen kann, Post vom Gericht zu erhalten, sollte unbedingt dafür sorgen, dass er Zugriff auf seinen Briefkasten hat. Das belegt ein aktuelles Urteil. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Arbeitslose, die sich selbstständig machen, können von der Arbeitsagentur finanziell unterstützt werden. Dass es auch hierbei Regeln zu beachten gilt, belegt ein aktuelles Urteil des Hessischen Landessozialgerichts. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Einem Führerscheininhaber wurde nachgewiesen, dass er unter dem Einfluss einer äußerst geringen Menge einer harten Droge am Straßenverkehr teilgenommen hatte. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage, ob ihm deswegen die Fahrerlaubnis entzogen werden durfte. mehr ...
Mieter, die wegen Sanierungsarbeiten vorübergehend aus ihren Mieträumen ausziehen sollen, haben in der Regel ein Problem. So auch in einem Fall, über den kürzlich das Berliner Landgericht zu entscheiden hatte. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Ein Außendienstler hatte die Fahrten zwischen seiner Wohnung und dem Betriebssitz seines Arbeitgebers beim Finanzamt geltend gemacht. Mit der Rechtmäßigkeit seines Ansinnens musste sich das Finanzgericht Münster befassen. mehr ...
Wann Sie mit einer Störung rechnen müssen und wie viel Geduld dann gefragt ist. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Jobcenter sind gegenüber Arbeitslosen mitunter recht begehrlich. So auch in einem vor dem Dortmunder Sozialgericht verhandelten Fall. mehr ...
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) so zu formulieren, dass sie für Kunden klar und verständlich sind, scheint nicht immer leicht zu sein. So auch in einem vom Kölner Landgericht entschiedenen Fall, in dem es um unklare Klauseln eines Luftfahrunternehmens ging. mehr ...
Den zahlreichen Rechtsstreitigkeiten wegen der verbotenen Nutzung eines Mobiltelefons durch Autofahrer ist ein neues Kapitel hinzugefügt worden. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Fahrverbote schmerzen Autofahrer in der Regel in ganz besonderem Maße. So auch in einem vor dem Amtsgericht Landstuhl verhandelten Fall, in dem es um einen gravierenden Abstandsverstoß ging. mehr ...
Einem Führerscheininhaber war vorläufig die Fahrerlaubnis entzogen worden. Als das Strafverfahren nach mehr als einem Jahr noch immer nicht abgeschlossen war, verlangte er, ab sofort wieder Autofahren zu dürfen. mehr ...
Das Kölner Amtsgericht hatte zu klären, ob Mieter dazu verpflichtet sind, einen durch den Vermieter beauftragten Handwerker, der unangekündigt vor der Tür steht, in die Mieträume zu lassen. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...678910...197
Leserbriefe des Themenbereichs Büro & Organisation
Ulrich Schilling zum Artikel „Von den Tücken eines Auto-Kaufvertrages”. mehr ...
Ulrich Schilling zum Artikel „Rechtsstreit wegen Filmaufnahmen aus Auto”. mehr ...
Rainer Stieber zum Artikel „Rechtsstreit wegen Filmaufnahmen aus Auto”. mehr ...
Bernd Krone zum Artikel „Streit um trockene Brötchen”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Radarfoto: Wenn auch eine Sonnenbrille nicht hilft”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Büro & Organisation der letzten 30 Tage
Wer ein Fahrtenbuch führt, sollte sich keine groben Schnitzer erlauben. Das belegt ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz. mehr ...
Verkehrssünder sollten sich einen Bußgeldbescheid sehr genau anschauen. Im Falle eines Fehlers ist er nämlich unwirksam. Das belegt eine Entscheidung des Amtsgerichts Stadthagen. mehr ...
Wann ein von Amts wegen stillgelegtes Fahrzeug zwangsweise aus dem öffentlichen Verkehrsraum entfernt werden darf, weil es nicht mehr versichert ist, war kürzlich Gegenstand eines Gerichtsverfahrens. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Neue Impulse für die bAV

2018 tritt das BRSG in Kraft. Es enthält einige neue Anreize für die betriebliche Altersversorgung.

Wie Sie diese nutzen können, erfahren Sie hier.

WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG