Zielgruppenanalyse „Apotheker"
  • Zielgruppenanalyse  „Apotheker
  • Status, Bedarf und Lösungen: Chancen zur Spezialisierung

    Manch ein Vermittler kennt das vielleicht: Bei Akquise-Versuchen wird er regelmäßig höflich aber bestimmt aus der Apotheke hinauskomplimentiert. Er findet einfach nicht zur richtigen Kundenansprache. Oder er traut sich kaum, einen Schritt in die Apotheke zu machen. Zu komplex gestaltet sich deren Absicherung, risikobelastet und für Vermittler (fast) immer auch mit Haftungsgefahren verbunden.

    Dabei bilden Apotheker eine attraktive Zielgruppe für den Vertrieb. Sie haben einen hohen Bedarf und sind häufig nur äußerst unzureichend versichert. Einmal gewonnen, sind sie zudem loyale und pünktlich zahlende Kunde. Eine Spezialisierung birgt also gute Aussichten für Neukundengewinnung und mehr Ertrag.

    Das nötige Wissen hierzu liefert Michael Jeinsen in seinem Buch. Er beschreibt die Welt der Apotheken und die dazugehörigen Berufsbilder. Der Autor erklärt Mentalität und Merkmale der Kundengruppe und zeigt anhand vieler Praxisbeispiele, was für eine erfolgreiche Kundenansprache getan werden muss. Im Weiteren werden die rechtlichen und regulatorischen Bedingungen, die den Absicherungsbedarf einer Apotheke definieren, vorgestellt. Im zweiten Teil seines Buches schildert Jeinsen dann die konkreten apothekerspezifischen Risiken, Absicherungslücken, Haftungsrisiken und Lösungsmöglichen in der Sach- und Lebensversicherung. Zudem zeigt er auf, wie der Vermittler mit zusätzlichen Services bei Apothekern punkten kann.

    Michael Jeinsen ist seit über 20 Jahren in den Branchen Gesundheitswesen und Versicherungswirtschaft tätig. Seine Karriere begann im Bereich Kommunikation und Verkaufsförderung. Später machte Jeinsen sich als Versicherungsmakler selbstständig und arbeitet heute als Spezialmakler für Apotheken, Ärzte und andere Heilberufe in Berlin.

    Vorwort und Inhaltsverzeichnis

    Leserempfehlungen

    „Seine Zielgruppe richtig kennen und verstehen lernen, ihre Situation analysieren und ganzheitlich auf ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen – das ist der richtige Ansatz. Michael Jeinsen zeigt das in seinem Buch sehr eindrucksvoll am Beispiel der Apotheker. Denn: Nur die ganzheitliche Beratung lässt dem Kunden Luft für den Aufbau von privater und beruflicher Altersversorgung und gibt ihm die Sicherheit, die bei demografischen Themen so wichtig ist. Ein überaus strukturiertes, komprimiertes und vor allem praxisnahes Handbuch für den unabhängigen Vermittler, das ich gerne weiterempfehle.“ (Rolf Schünemann, Vertriebsvorstand der Lebensversicherung von 1871 a.G.)

    „Sie hätten gern Apothekerinnen und Apotheker als Kunden? Dann lesen Sie dieses Buch! Übertragen Sie die klaren Regeln, Tipps und Handlungsanweisungen in Ihre ganz persönliche Vorgehensweise, in Ihren ganz persönlichen Umgang mit Menschen und Sie werden sich unweigerlich Ihre Wunschklientel erfolgreich erschließen. „Aus der Praxis für die Praxis“ wurde perfekt umgesetzt. Ein wunderbares Zielgruppen-Erschließungshandbuch und auch noch sehr amüsant geschrieben.“ (Götz Wache, Vertriebstrainer und Versicherungsmakler)

Versionen und Preise

Die Zielgruppenanalyse „Apotheker“ ist im April 2015 erschienen. Das Buch umfasst 232 Seiten im Format DIN A5 und wird angeboten als:

  • (nicht druckbares) E-Book, ISBN 978-3-938226-40-7, im PDF-Format für 19,90 Euro per E-Mail-Versand
  • gedruckte Buchversion, ISBN 978-3-938226-39-1, für 29,90 Euro per Postversand und
  • Kombipack E-Book plus Druckversion für 39,90 Euro.

Die Preise sind inklusive Versand und Mehrwertsteuer.

Bestellen

Zum Bestellformular geht es hier.

WERBUNG
WERBUNG
Sonderausgaben für Unternehmen

Zu den Büchern sind auf Anforderung auch auszugsweise Sonderdrucke oder individuelle Sonderausgaben für Unternehmen und Organisationen lieferbar.

Außerdem erhalten Sie bei uns Bücher und Broschüren für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche!

WERBUNG
Preise und Konditionen

Hinweis zur Mehrwertsteuer

In den angegebenen Preisen ist die in Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten.

Für Besteller aus den anderen EU-Staaten ohne Umsatzsteuer-ID gelten die gleichen Konditionen. Kunden aus anderen EU-Staaten, die bei der Bestellung ihre Umsatzsteuer-ID angeben, erhalten von uns eine Netto-Rechnung; die Mehrwertsteuer ist dann vom Empfänger nach den Sätzen seines Landes an das heimische Finanzamt selbst abzuführen.

Lieferungen und Leistungen in Staaten außerhalb der EU rechnen wir gemäß dem Steuerrecht ebenfalls ohne Mehrwertsteuer ab.

WERBUNG